Counter-Strike: Global Offensive - Update verändert Waffenbalance und mehr

Das neueste Update für den Multiplayer-Shooter Counter-Strike: Global Offensive nimmt unter anderem einige Änderungen am Balancing der Waffen vor. Auch die Maps haben die Entwickler überarbeitet.

von Andre Linken,
01.04.2015 10:12 Uhr

Das neueste Update für Counter-Strike: Global Offensive kümmert sich unter anderem um das Waffen-Balancing.Das neueste Update für Counter-Strike: Global Offensive kümmert sich unter anderem um das Waffen-Balancing.

Valve und das Entwickler-Team Hidden Path Entertainment haben jetzt einen neuen Patch für den Multiplayer-Shooter Counter-Strike: Global Offensive veröffentlicht.

Dieses Update kümmert sich vor allem um das Waffen-Balancing. So haben die Entwickler unter anderem die Tec-9 etwas abgeschwächt, weil sich nicht gerade wenige Spieler über deren Durchschlagskraft beschwert haben. Die Rauchgranaten hat des Team ebenso überarbeitet wie die Zielgenauigkeit der MP9, der MP7 sowie der Mac-10. Auch bei einigen Maps haben die Entwickler nochmals Hand angelegt.

Die vollständigen Patch-Notes finden Sie auf der offiziellen Steam-Webseite. Hier gibt es einen kleinen Ausschnitt:

Ausschnitt der Patch-Notes für Counter-Strike: Global Offensive (31. März 2015)

Gameplay

  • Smoke grenades are now more reliably kept track of on the client to prevent mismatches between smoke particle visuals and screen overlay visuals.
  • Fixed players being able to double stack inside a smoke to peek out of the top (and be really hard to see from outside the smoke).
  • Updated expiration of the smoke screen overlay to match more closely to the visuals of when the third person particles expire and vice versa.
  • Updated the vertical position slightly of the smoke particles to reduce seeing though edges of the smoke (particularly at the bottom).
  • Fixed spectator sometimes not getting the smoke overlay for the player they are spectating when that alive player is inside smoke.
  • Improved spawnpoint selection code to not spawn at occupied spawn points or spawn points of a different team.
  • Tagging values have been tweaked slightly to increase tagging on higher mobility weapons, and updated values for tagging on multiple hits to make it more effective
  • Increased price of the M4A1-Silencer from 3100 to 3200 to align the weapon’s price with its utility.
  • Increased Tec-9’s damage fall-off to reward players that close engagement distance.
  • Lowered Tec-9’s magazine size to 24 to reward more discriminate firing.
  • Lowered scoped movement values for AWP and Autosnipers.
  • The accuracy of the MP9, MP7, and Mac-10 have been improved.

» Den Test von Counter-Strike: Global Offensive auf GameStar.de lesen

Counter-Strike: Global Offensive - Überarbeitete Version von Train im Entwickler-Video 1:13 Counter-Strike: Global Offensive - Überarbeitete Version von Train im Entwickler-Video

Counter-Strike: Global Offensive - Screenshots ansehen


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen