Cyberpunk 2077: Hotfix 1.12 behebt kritische Sicherheitslücke

Der nächste Patch für Cyberpunk 2077 ist da: Hotfix 1.12 behebt eine Sicherheitslücke, die Hackern sogar Zugriff auf euren PC gewähren konnte.

von Dennis Zirkler,
05.02.2021 12:34 Uhr

Cyberpunk Hotfix 1.12 ist nun verfügbar. Cyberpunk Hotfix 1.12 ist nun verfügbar.

Am Mittag des 5. Februar 2021 hat Entwicklerstudio CD Projekt RED einen weiteren Hotfix für Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Nachdem die Community vor wenigen Tagen eine gefährliche Sicherheitslücke entdeckte, die Hackern sogar Zugriff auf euren Computer gewähren kann, reagiert das Studio nun mit einem Patch.

Das steckt in Cyberpunk Patch 1.12

Die Patch Notes des Updates fallen entsprechend kurz aus. Neben der Sicherheitslücke wurde zudem ein Pufferüberlaufproblem von den polnischen Entwicklern behoben. Die Liste der behobenen Fehler teilte CD Projekt am Mittag auf Twitter:

Link zum Twitter-Inhalt

Dieses Update behebt die Sicherheitsanfälligkeit, die im Rahmen der Remotecodeausführung (einschließlich Save-Game-Dateien) verwendet werden kann:

  • Ein Problem mit dem Pufferüberlauf wurde behoben.
  • Nicht-ASLR-DLLs wurden entfernt / ersetzt.

Eine Kritik am Launch von Cyberpunk 2077 und den Begleitumständen inklusive Preview-Berichterstattung bei Videospielmagazinen wie GameStar lest ihr hier:

Bei Cyberpunk 2077 haben wir alle Fehler gemacht, auch GameStar   186     38

Mehr zum Thema

Bei Cyberpunk 2077 haben wir alle Fehler gemacht, auch GameStar

Darum ist der Patch so wichtig

Wie wir Anfang der Woche berichteten, ermöglichte die nun geschlossene Sicherheitslücke fremden Parteien, Schadsoftware auf eurem PC ausführen zu können. Diese Schwachstellen im Code konnten unter anderem durch Mods oder gemoddete Save Games ausgenutzt werden. In einem Statement riet CD Projekt deshalb dazu, bis auf weiteres auf die Installation von fremden Dateien für ihr Spiel abzusehen:

"Eine Gruppe von Community-Mitgliedern hat sich an uns gewandt, um ein Problem mit den externen DLL-Dateien, die das Spiel verwendet, zu melden. Dieses Problem kann möglicherweise als Teil einer Remote-Codeausführung auf PCs verwendet werden. Wir sind dankbar für diesen Hinweis und arbeiten daran, das Problem so schnell wie möglich zu beheben.

In der Zwischenzeit raten wir allen, von der Verwendung von Dateien, die aus unbekannten Quellen stammen, abzusehen. Jeder, der plant, Mods oder benutzerdefinierte Spielstände für Cyberpunk 2077 zu verwenden, sollte Vorsicht walten lassen, bis wir den oben erwähnten Fix veröffentlichen."

Da das Problem nun behoben würde, solltet ihr also wieder bedenkenlos Mods installieren können.

Cyberpunk 2077 Mods im Check   290     20

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077 Mods im Check

In unserer großen Übersicht empfehlen wir euch neun lohnenswerte Mods, die Performance und Grafik verbessern und Gameplay-Features überarbeiten.

zu den Kommentaren (91)

Kommentare(91)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.