Cyberpunk 2077: Wann Patch 1.07 kommt und wie es mit DLCs weitergeht

CDPR hat jetzt eine Stellungnahme zu den Problemen von Cyberpunk 2077 abgegeben und erklärt, wie es jetzt mit dem Spiel in Sachen Patches weitergeht.

von Mathias Dietrich,
13.01.2021 23:38 Uhr

Cyberpunk 2077 - So geht's 2021 mit Cyberpunk 2077 weiter 5:09 Cyberpunk 2077 - So geht's 2021 mit Cyberpunk 2077 weiter

Der Release von Cyberpunk 2077 wurde von zahlreichen Problemen begleitet. Nicht nur war die Version für die Playstation 4 und Xbox One quasi unspielbar, auch auf dem PC gab es zahlreiche Probleme in Form von Bugs. Jetzt nimmt das Team von CD Projekt Red offiziell Stellung zu der Situation.

Das Studio veröffentlichte nicht nur einen ausführlichen Blogeintrag zum Zustand des Spiels, sondern auch ein etwa fünf Minuten langes Video, das ihr zu Beginn der News sehen könnt. In dem wendet sich Marcin Iwinski, Co-Gründer des Entwicklerstudios, an die Spieler und entschuldigt sich.

Man konzentriert sich dabei jedoch sehr stark auf die Last-Gen-Version, zu der unsere Kollegen von der GamePro gar eine Kaufwarnung aussprachen. Die gestrichenen Inhalte wie etwa die U-Bahn werden nicht thematisiert. Somit ist derzeit unklar, ob es die von euch gewünschten Features noch ins Spiel schaffen werden. Auch auf die von manch Spieler kritisierten KI-Probleme wird nicht eingegangen.

Wie geht es mit Cyberpunk 2077 weiter?

Mit einer Grafik zeigt das Team den aktuellen Plan, wie die Entwicklung des Spiels jetzt weitergehen wird. Nachdem man bereits Ende 2020 mit Update 1.04, 1.05 und 1.06 drei Hotfixes veröffentlichte, gehen die Fehlerbehebungen bis 2022 weiter.

Wann kommen die Patches? Der nächste Patch hört nicht auf den Namen 1.07, sondern folgt einer anderen Zählweise: Es geht mit Update 1.1 weiter. Das wird noch innerhalb der nächsten zehn Tage, also bis zum 24. Januar 2021 erscheinen. Für die Wochen danach ist Update 1.2 geplant, das noch wesentlich umfangreicher werden soll. Später folgen dann weitere Updates und Verbesserungen.

Mit einer sehr groben Roadmap zeigt CDPR den Plan für Cyberpuk 2077. Mit einer sehr groben Roadmap zeigt CDPR den Plan für Cyberpuk 2077.

Wie steht es um den Gratis-DLC? Die kostenlosen DLCs sollen erst erscheinen, wenn die größten Fehler behoben sind. Ähnlich verhält es sich mit dem Upgrade der Last-Gen-Version auf die Next-Gen-Version für Konsolenspieler. Das ist derzeit für das zweite Halbjahr 2021 geplant.

Wir finden, dass CD Projekt Red jetzt vor allem etwas an seinem Kurs ändern muss, und nicht mehr so weitermachen kann wie bisher. Wieso, erklären wir in einem Podcast:

Nach Cyberpunk 2077 kann CD Projekt nicht einfach so weitermachen   111     27

Mehr zum Thema

Nach Cyberpunk 2077 kann CD Projekt nicht einfach so weitermachen

Wie kam es zu den Problemen?

In einer umfangreichen FAQ geht das Team noch auf weitere Fragen ein, in denen sie vor allem auf die Gründe für die Probleme mit der Last-Gen-Version eingehen. Die Antworten fassen wir an dieser Stelle zusammen.

  • Woher kommen die Unterschiede zwischen PC und Last-Gen? Das Team gibt an, dass man den Aufwand unterschätzte, die Konsolenversion zu entwickeln. Die PC-Version stand stets im Fokus, für die Konsolenversion nahm man hingegen Anpassungen vor.
  • Was war das größte Problem bei den Konsolen? Dem Entwickler zufolge war die Anpassung des Ingame-Streamings die größte Hürde bei der Entwicklung der Konsolen-Versionen. Gerade die Geschwindigkeit der Festplatten der alten Konsolen war hierbei problematisch.
  • Wurde die Last-Gen-Version nicht getestet? Hier erklärt das Studio, dass man in der Tat Tests durchführte, die Probleme bei diesen allerdings nicht auftraten. Eigenen Aussagen zufolge war man der festen Überzeugung, mit dem Day-0-Patch ein gutes Produkt abzuliefern.
  • Warum kamen die Konsolen-Reviews später als die PC-Reviews? Während die Review-Codes der PC-Version bereits in der ersten Dezember-Woche versendet wurden, verschickte man die für die Konsolen erst am 8. Dezember und damit später als geplant.
  • Gibt es Crunch für die Patches? Das Team soll CDPR zufolge ohne erzwungene Überstunden arbeiten. Man erklärt, dass man Crunch vermeiden will.
  • Wann kommt das Spiel wieder in den Playstation Store? Es gibt noch kein genaues Datum.
  • Wie steht es um die Refund-Kampagne? Die erste Welle an Rückerstattungen wurde bereits versendet.

Wie ihr Cyberpunk 2077 bis zum Release der Patches selbst verbessern könnt, zeigen wir euch mit einer Vorstellung der aktuell besten Mods für das Rollenspiel. Die schrauben nicht nur an der Performance, sondern auch an Dingen wie beispielsweise dem handling der Fahrzeuge.

zu den Kommentaren (278)

Kommentare(278)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.