Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Day of Defeat: Source - Erfolge, neue Karte & Gratiswochenende

Valve hat heute ein neues Update zum Mehrspieler-Shooter Day of Defeat: Source veröffentlicht. Darin enthalten sind neben der ehemaligen Fan-Karte »Palermo« auch die schon aus Team Fortress 2 bekannten Erfolge sowie weitere Verbesserungen. Wie schon beim Comic-Shooter üblich, dürfen Sie die Änderungen kommendes Wochenende kostenlos testen.

von Michael Obermeier,
03.07.2008 12:42 Uhr

Valve hat heute ein neues Update zum Mehrspieler-Shooter Day of Defeat: Source veröffentlicht. Darin enthalten sind neben der ehemaligen Fan-Karte »Palermo« auch die schon aus Team Fortress 2 bekannten Erfolge sowie weitere Verbesserungen. Wie schon beim Comic-Shooter üblich, dürfen Sie die Änderungen kommendes Wochenende kostenlos testen.

Neben der Stadtkarte »Palermo« und voller Steam-Community-Unterstützung hält mit dem gleichnamigen Update auch die beliebte »Deathcam« Einzug in die Weltkriegsschlachten. Damit sehen Sie immer, welcher Spieler für Ihr Ableben verantwortlich war. Auch die Grafik wurde aufpoliert und mit aus der Orange-Box-Engine bekannten Partikeleffekten aufgehübscht.

Von "nebenbei" über "anspruchsvoll" bis "unmöglich" - die 51 neuen DoD-Erfolge. Von "nebenbei" über "anspruchsvoll" bis "unmöglich" - die 51 neuen DoD-Erfolge.

51 Fleißaufgaben gilt es ab heute für alle Soldatenklassen zu erledigen. Einige davon lassen sich recht schnell erspielen (Auf fünf Nicht-offiziellen DoD-Servern kämpfen), andere erfordern mehr Aufwand. So müssen Sie für den Erfolg »Jack of all Trades« in einer Runde ohne zu sterben einen Abschuss mit einem MG, einem Scharfschützengewehr, einer Maschinenpistole, einem Gewehr und einer Handgranate erzielen. Da jede Klasse nur eine Hauptwaffe besitzt müssen Sie dazu also auf dem Schlachtfeld die Ausrüstung eines Gefallenen an sich nehmen um die Serie fortzusetzen. Eine (englische) Liste aller Erfolge lesen Sie auf Seite 2 der Meldung.

Um einen Versuch für dieses Wahnsinnsmanöver zu starten müssen Sie Day of Defeat: Source noch nicht einmal kaufen: dieses Wochenende stellt Valve den Weltkriegsshooter kostenlos zur Verfügung, bereits jetzt können Sie die dafür benötigten Spieldateien über Steam herunterladen. Erst am Sonntag müssen Sie sich entscheiden ob Ihnen der Titel zusagt oder nicht. Alle weiteren Informationen zum Update finden Sie auf Valves offizieller Website.

Screenshots des Palermo-Updates zu Day of Defeat: Source in der Galerie ansehen

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen