DayZ - Creative Director verlässt das Studio: "Ich werde nicht mehr gebraucht"

Brian Hicks verlässt Bohemia Interactive. Seinen Posten als Creative Director für DayZ übernimmt Peter Nespesny.

von Christian Just,
11.05.2018 16:55 Uhr

DayZ muss künftig ohne Creative Director Brian Hicks auskommen.DayZ muss künftig ohne Creative Director Brian Hicks auskommen.

In einem Status-Report gibt der Creative Director von DayZ, Brian Hicks, seinen Rücktritt bekannt. Er gibt an, sich nun wie der frühere Entwicklungsleiter Dean Hall zu fühlen und »nicht länger gebraucht« zu werden. Brian Hicks begründet seine Entscheidung damit, dass DayZ inzwischen an dem Punkt sei, an dem das Team ihr Survivalspiel all die Jahre sehen wollte.

Mehr: DayZ - Die besten DayZ-Momente in Videoform

Kritischer Zeitpunkt

Mit Version 0.63 auf den experimentellen Testservern steht eines der wichtigsten Updates für DayZ vor der Tür. Von einer komplett neuen Engine, überarbeiteten Animationen und Waffenhandling bis hin zu verbesserter Inventarverwaltung wird vieles generalüberholt, was der Community seit langem Kopfschmerzen bereitet. DayZ war im Dezember 2013 in den Early Access gestartet, ein ursprünglich für 2016 geplanter Full Release musste verschoben werden.

Im Verlaufe des letzten Jahres sei Brian Hicks indes »mehr und mehr zurückgetreten, um Platz für Peter, Adam und andere« zu machen. Sein Nachfolger, Peter Nespesny, und das restliche Team »haben DayZ voll im Griff«. Man habe alle Spielsysteme ausführlich diskutiert und dokumentiert. DayZ 0.63 laufe unter Volllast stabil. Hicks' Zeit sei gekommen, um in die US-amerikanische Heimat zurückzukehren.

Die wichtige 0.63er-Version von DayZ ist auf den Testservern für alle spielbar, zunächst aber nur im Offline-Modus ohne menschliche Mitspieler. Wie sich die neue Version unter Volllast spielt, wird erst bei einer Verfügbarkeit im Online-Modus nachzuprüfen sein.

DayZ Standalone - Beta-Gameplay (v0.63): neue Animationen und mehr Verbesserungen 16:18 DayZ Standalone - Beta-Gameplay (v0.63): neue Animationen und mehr Verbesserungen


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen