DayZ: Großes Update bringt Verbesserungen, löscht aber euren Fortschritt

Das Jahr 2021 beginnt für DayZ mit einem Neustart. Im Rahmen von Update 1.11 wird der Spielerfortschritt zurückgesetzt.

von Sören Wetterau,
17.02.2021 17:00 Uhr

Das neue Jahr beginnt DayZ mit einem großen Update und einer Art Neustart. Das neue Jahr beginnt DayZ mit einem großen Update und einer Art Neustart.

Wer sich für das Jahr 2021 vornahm, in DayZ noch einmal von vorne zu beginnen, dessen indirekter Wunsch wurde erhört. Mit Update 1.11 bringt Entwickler Bohemia Interactive zahlreiche Bugfixes und Performanceverbesserungen ins Spiel, aber löscht gleichzeitig euren gesamten Fortschritt.

Neue Inhalte sind hingegen rar. Wir erklären euch, was der Patch genau macht und warum ein Reset durchgeführt wird. Die DayZ-Schöpfer Dean Hall und Brian Hicks arbeiten übrigens seit 2020 an einem neuen Survival-Spiel:

Schöpfer von DayZ arbeitet an »gigantischen Survival-Spiel«   64     1

Mehr zum Thema

Schöpfer von DayZ arbeitet an »gigantischen Survival-Spiel«

Update 1.11 für DayZ: Warum ein Reset?

Als erstes Update für das neue Jahr bildet 1.11 eine neue Grundlage für die Entwickler. Aus diesem Grund kündigte Bohemia Interactive bereits im Januar über Twitter an, dass mit dem Patch sämtliche offiziellen Server inklusive der Charaktere zurückgesetzt werden.

Link zum Twitter-Inhalt

Der Reset soll nun ein sauberes Grundgerüst bieten und den Team die Möglichkeit geben, frühere Änderungen bezüglich der Wirtschaft besser überwachen zu können. Zudem erhalten Spieler einen frischen Start in das Jahr 2021 für DayZ.

Nicht betroffen von dem Reset sind übrigens Community-Server, auf denen ein Zurücksetzen keine Pflicht ist.

Welche Inhalte bietet der Patch?

Das inhaltliche Highlight des Updates ist die neue Waffe SVAL, welches laut Entwicklerblog das tschechische Wort für Muskel ist. Bei der SVAL handelt es sich um eine neues Gewehr, welches an den Hubschrauberabsturzstellen in Chernarus und Livonia zu finden ist.

Der Fokus des Updates 1.11 liegt jedoch auf der technischen Seite und etlichen Bugfixes. Unter anderem wurde die Kollisionsabfrage mit den Zombies verbessert, wodurch dieses nun deutlich seltener durch euch durchlaufen sollten.

Beim Verlassen von Autos werdet ihr nun auch nicht mehr automatisch auf den Dach des jeweiligen Fahrzeuges rausgeworfen. Darüber hinaus wurden zahlreiche Fehler beim Angeln und bei den Lagerfeuern behoben. Insgesamt, so die Entwickler, dient das Update einem runderen Gesamterlebnis.

Die kompletten Patch Notes findet ihr im offiziellen Forum von DayZ.

Die Zukunft von DayZ

Trotz der Schließung des ehemals für DayZ zuständigen Bratisvala-Studios vor fast einem Jahr läuft die Entwicklung von DayZ weiter. Für 2021 sind weitere Updates geplant, zu dessen Inhalten die Entwickler aber noch schweigen.

DayZ: Entwicklerstudio wurde geschlossen   65     0

Mehr zum Thema

DayZ: Entwicklerstudio wurde geschlossen

In Sachen Spielerzahlen hat sich DayZ weiter gesteigert. Der Januar 2021 war mit über 26.000 Spielern im Durchschnitt der bislang aktivste Monat des Survival-Spiels laut Steamcharts. Bei den User-Reviews auf Steam liegt DayZ mittlerweile bei 85 Prozent positiven Stimmen.

zu den Kommentaren (25)

Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.