GameStars 2019

D&D Dark Alliance - Die auf Action getrimmte Koop-Version von Baldur's Gate kommt zurück

Mit Dungeons & Dragons: Dark Alliance wurde bei den Game Awards ein geistiger Nachfolger zu den klassichen Koop-Action-RPGs im Universum von Baldur's Gate angekündigt.

von Dennis Zirkler,
13.12.2019 09:25 Uhr

Dungeons & Dragons: Dark Alliance - Erster Trailer zum Remake des Koop-Hack&Slay 1:01 Dungeons & Dragons: Dark Alliance - Erster Trailer zum Remake des Koop-Hack&Slay

Zu den zahlreichen Ankündigungen der diesjährigen Game Awards gehörte auch Dungeons & Dragons: Dark Alliance. Das Action-RPG soll ein Reboot von Baldurs Gate: Dark Alliance Serie werden und entsteht beim kanadischen Entwicklerstudio Tuque Games, das mit dem Top-Down-Shooter Livelock 2016 sein Erstlingswerk ablieferte.

Koop-Action im D&D-Universum

Spielerisch hat der Titel mit den üblichen Titeln im Dungeons & Dragons-Universum, wie etwa dem kommenden Baldurs Gate 3, nicht viel gemeinsam. Statt auf die klassische Top-Down-Ansicht und pausierbare Kämpfe will Dark Alliance auf eine Third-Person-Schulterperspektive und wuchtige Hack&Slay-Action in Echtzeit setzen.

Der Fokus des Spiels soll betont auf dem Koop-Multiplayer-Modus liegen, den man online und lokal mit bis zu vier Spielern erleben kann. In einem Interview mit Polygon erklärte Lead Game Designer Kevin Neibert seine Faszination für Koop-Spielen und warum man einen neuen Dark Alliance teil machen wollte:

"Wir lieben kooperative Spiele und etwas, das mir wirklich gut gefallen hat, als ich die älteren Dark-Alliance-Spiele gespielt habe, war, dass man mit seinen Freunden auf der Couch saß und einfach Spaß haben konnte. Diese Zugänglichkeit des Dungeon & Dragons Regelwerks war für uns sehr attraktiv und deshalb wollten wir den Namen Dark Alliance verwenden."

Neibert erklärte außerdem, dass man mit dem neuen Titel neue Spieler für das D&D-Universum begeistern möchte:

"Wir wollen, dass Spieler, die noch nicht wissen, dass sie D&D Fans sind, unser Spiel spielen und merken, dass sie eigentlich schon die ganze Zeit Fans waren. Es geht darum Action- und RPG-Liebhaber gleichermaßen abzuholen und dazu zu bringen, unser Spiel zu probieren."

In Dark Alliance werden unter anderem die bekannten D&D-Charaktere Drizzt Do’Urden, Cattie-Brie, Bruenor, and Wulfgar auftauchen. In Dark Alliance werden unter anderem die bekannten D&D-Charaktere Drizzt Do’Urden, Cattie-Brie, Bruenor, and Wulfgar auftauchen.

Dark Alliance wird im Herbst 2020 für PC und Konsolen erscheinen. Für welche Konsolen es genau rauskommt und ob der Titel via Steam, Epic Games Store, GOG oder andere Clients veröffentlicht wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Mehr von den Game Awards:


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen