Zurück nach Skyrim: The Elder Scrolls Online kündigt Addon für 2020 an

ESO-Spieler kehren in der nächsten Erweiterung zurück nach Himmelsrand.

von Philipp Elsner,
13.12.2019 07:53 Uhr

Erster Blick auf Skyrim im ESO-Trailer zum Ende der Season of the Dragon 2:50 Erster Blick auf Skyrim im ESO-Trailer zum Ende der Season of the Dragon

»Das Beste kommt zum Schluss«, dachte sich wohl auch Bethesda und versteckte im neuesten Trailer zu The Elder Scrolls Online auf den Game Awards 2019 einen Teaser auf die nächste Expansion, in der Spieler »das dunkle Herz von Skyrim erkunden«, so die Ankündigung.

Eigentlich geht im Trailer um das dramatische Finale der Season of the Dragon im aktuell Addon The Elder Scrolls Online: Dragonhold. Doch jetzt sind natürlich alle Augen schon auf den Krieger in dicker Panzerung vor den verschneiten Berggipfeln von Himmelsrand gerichtet, der im Teaser zu sehen ist:

Bisher gibt es nur dieses eine Bild zum kommenden Addon. Mehr Infos sollen im Januar folgen. Bisher gibt es nur dieses eine Bild zum kommenden Addon. Mehr Infos sollen im Januar folgen.

Ob es neue Klassen, Berufe, Events oder anderen Neuerungen geben wird, ist unklar - es gibt keine weiteren Infos über den Skyrim-DLC. Erste Details sollen aber am 16. Januar 2020 verraten werden - dann startet ab ca. 23 Uhr ein offizieller Twitch-Livestream zum »nächsten Jahres-Kapitel von The Elder Scrolls Online«, wie Entwickler ZeniMax Online Studios erklärt.

Skyrims großes Erbe

Skyrim gehört mit Sicherheit zu den einflussreichsten und bekanntesten Rollenspielen der letzten Jahrzehnte und wird auch heute noch von tausenden Fans weltweit gespielt - nicht zuletzt dank endlosem Mod-Nachschub. Im November feierten Fans den achten Geburtstag des Spiels.

In seiner aktuellen Kolumne erklärt Peter Bathge, warum der bahnbrechende Erfolg von Skyrim dennoch für Bethesda zum Problem werden könnte und das kommende Sci-Fi-RPG Starfield zu einem Schicksalsspiel macht (nur bei GameStar Plus).

Was Skyrim für die Elder-Scrolls- und die Mod-Community leisten kann, zeigt aktuell übrigens das Mega-Projekt Skywind, das den Klassiker Morrowind in beeindruckender Optik wiederaufleben lässt.

Mehr zum Thema:


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen