Deadpool 2 - Die ersten Kritiken sehen gut aus

Ryan Reynolds Rückkehr als Anti-Held mit seiner großen Klappe wird von vielen Kritikern gefeiert und bestätigt das positive Bild der ersten spoilerfreien Reaktionen: Ein Megaspaß für die Kinobesucher.

von Vera Tidona,
15.05.2018 13:50 Uhr

Deadpool 2 - Finaler Trailer stellt das neue Team von Deadpool vor 2:21 Deadpool 2 - Finaler Trailer stellt das neue Team von Deadpool vor

Marvels beliebter Anti-Held meldet sich mit seinem zweiten Solo-Abenteuer zurück. Bekannt für die große Klappe des Helden, verspricht die Comic-Verfilmung Deadpool 2 mit Ryan Reynolds ein Heidenspaß zu werden. Schon die ersten spoilerfreien Reaktionen auf den Kinofilm fielen durchweg positiv aus.

Nun sind kurz vor dem Kinostart am 17. Mai (US-Start ist am 18. Mai) die ersten ausführlichen Filmkritiken eingetroffen und bestätigen den positiven Ersteindruck des Streifens. Zwar sei er nicht perfekt, wie viele Kritiker anmerken - dafür macht er jede Menge Spaß und ist für manche sogar besser als der erste Kinohit aus dem Jahr 2016.

Auch wir haben in der Redaktion die Comic-Verfilmung vorab schon sehen dürfen: Hier ist die GameStar-Kritik zu Deadpool 2 von unserem Kollegen Michael Herold.

Deadpool 2 - Bilder zum Kinofilm ansehen

Die ersten Kritiken zu Deapool 2

Auf Metacritic liegen die ersten Kritiken zu Deadpool 2 bei derzeit 69 Prozent. Trotz der (bisher) überwiegend positiven Kritiken, überrascht die doch eher niedrige Wertung. Dafür liegt er in der Wertung minimal höher als sein Vorgängerfilm Deadpool (2016) mit 65 Prozent, und hat sogar einen Prozentpunkt mehr als der aktuell äußerst erfolgreiche Film Avengers: Infinity War (2018) ebenfalls aus dem Hause Marvel.

Bei Rotten Tomatoes wird der Marvel-Spaß mit satten 82 Prozent positiver Reviews gelistet. Die durchschnittliche Wertung liegt bei 7.2 von 10. Im Vergleich dazu bewegt sich der erste Deadpool-Film mit 83 Prozent auf einem ähnlichen Niveau.

Publikation

Wertung

88/100

83/100

81/100

80/100

80/100

78/100

75/100

75/100

70/100

60/100

60/100

50/100

New York Magazine (Vulture)

40/100

Valentin Aschenbrenner von IGN Deutschland:

"Das Imperium schlägt zurück, Das Schweigen der Lämmer, Terminator 2: Tag der Abrechnung, The Dark Knight und Star Trek 2: Der Zorn des Khan: Mit all diesen Filmen kann sich Deadpool nun dank seiner persönlichen Film-Fortsetzung messen. Die ist nämlich besser, als das Original. Trotzdem würde ich mir fast wünschen, Deadpool 2 wäre vor Deadpool erschienen. Denn dadurch wäre mein größter Kritikpunkt am Film nichtig: Dass Ryan Reynolds bei sich selbst klaut. Unabhängig von diesem Kothaufen im Blumenbeet ist Deadpool 2 ein fantastischer Film geworden, dem es weder an Humor noch an Tragik mangelt. Und auch wenn Cable und Domino in Deadpool 2 keineswegs zu kurz kommen, kann ich es gar nicht mehr erwarten, die beiden neuen Mutanten im (mehr oder weniger) offiziell angekündigten X-Force-Film zu sehen. Und dann hoffentlich wieder mit "Maximum Effort"."

Antje Wessels von Filmstarts:

"Die sehr stilsicher inszenierte Actioncomedy Deadpool 2 ist eine typische Fortsetzung, deren Macher sich ganz auf die Erfolgsformel des Vorgängers verlassen. Das überrascht nicht mehr, ist aber über weite Strecken immer noch sehr komisch und sehenswert."

Deadpool 2 - Neuer Trailer mit Ryan Reynolds stellt die X-Force vor 2:35 Deadpool 2 - Neuer Trailer mit Ryan Reynolds stellt die X-Force vor


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen