Test: Der Survivor-Ableger macht aus Deep Rock Galactic zum zweiten Mal einen Überraschungshit

Der Ableger zu einem der aktuell besten Koop-Shooter tritt Vampire Survivors kräftig auf die Füße. Doch auf den Sprint zur Steam-Spitze folgt ein Marathon.

Deep Rock Galactic ist schon ein Steam-Hit, jetzt hat auch der Survival-Ableger Rekorde geknackt. Im Test überprüfen wir, ob die Langzeitmotivation stimmt oder der Hype zu Recht schon wieder abflaut. Deep Rock Galactic ist schon ein Steam-Hit, jetzt hat auch der Survival-Ableger Rekorde geknackt. Im Test überprüfen wir, ob die Langzeitmotivation stimmt oder der Hype zu Recht schon wieder abflaut.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Deep Rock Galactic: Survivor ist ein im Grunde brillanter Schachzug von Publisher Ghost Ship Games.

Seit 2022 versinken unzählige Menschen im Shoot 'em up Vampire Survivors, während sich Spieler des Koop-Shooters Deep Rock Galactic gerne hunderte oder gar tausende Stunden lang durch monsterverseuchte Höhlen ballern.

Deep Rock Galactic: Survivor ist nun mit dem Versprechen in den Early Access gestartet, diese beiden Ausnahmetitel zusammenführen. Aber haben wir hier wirklich den ultimativen Spiel- und Lebenszeit-Killer vor uns? Überzeugt euch doch am besten selbst anhand unseres kleinen Gameplay-Ausblicks, den wir (unkommentiert) passend zum Test aufgenommen haben:

In Deep Rock Galactic: Survivor gehts einem fetten Bossmonster an den Kragen Video starten 2:39 In Deep Rock Galactic: Survivor geht's einem fetten Bossmonster an den Kragen

Die Zahlen auf Steam zum Launch sprachen mit über 56.000 gleichzeitig aktiven Spielern eine scheinbar deutliche Sprache – doch im Test zeigt sich, dass DRG: Survivor in einem Punkt bislang noch nicht sein ganzes Potenzial abruft.

Passt zu euch, wenn ...
  • ... ihr Fans von Vampire Survivors seid.
  • ... euch das Freischalten von Upgrades motiviert.
  • ... ihr gerne experimentiert.
Passt nicht zu euch, wenn ...
  • ... Rogue-likes für euch nicht in Frage kommen.
  • ... ihr eine Story braucht, um Spaß zu haben.
  • ... Abwechslung für euch das A und O ist.

Grundlagen des Zwergenhandwerks

Wie auch schon im großen Vorbild Vampire Survivors steuert ihr eure Spielfigur – natürlich einen Zwerg, wie sich das für DRG gehört – aus der Top-Down-Perspektive und durchquert eine zweidimensionale Landschaft. Neu ist allerdings, dass ihr nebst eurer Startwaffe noch mit einer Spitzhacke ausgerüstet seid, mit der ihr euch durch Gestein graben könnt. Einerseits um an die verschiedensten Rohstoffe zu gelangen, andererseits um euch Fluchtrouten anzulegen.

Enrico Marx
Enrico Marx

Deep-Rock-Galactic-Tester Enrico Marx machte seine ersten Gaming-Erfahrungen unter Windows XP. Das heimliche Highlight dieses Betriebssystems waren natürlich die vorinstallierten Spiele wie Minesweeper und Space Pinball. Dabei handelte es sich um recht simple, optisch biedere Titel, die jedoch mit einem zeitlos spaßigen Spielkonzept punkten konnten. Jetzt, etwas mehr als 15 Jahre später, hat Enrico damit begonnen, Vampire Survivors zu spielen, und findet: Vampire Survivors ist das neue Minesweeper oder Space Pinball – und das meint er im positivst möglichen Sinne.

Letztere sind auch dringend nötig, denn DRG Survivor wirft euch endlose Gegnerhorden entgegen, die mit der Zeit auch noch zunehmend stärker werden. Besiegte Feinde hinterlassen Erfahrungspunkte, welche ihr aufsammeln müsst, um im Level aufzusteigen. Auf den Stufen 5, 15 und 25 dürft ihr euch jeweils für eine neue Waffe entscheiden, ihr setzt also am Ende einer Mission vier Meinungsverstärker simultan ein. Die Waffen feuern automatisch, was es umso wichtiger macht, dass ihr euch intelligent im Raum positioniert.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Jetzt sechs Monate Plus gratis beim Bestellen des Jahresabos

Jetzt sechs Monate Plus gratis beim Bestellen des Jahresabos

Nur für kurze Zeit: Sechs Monate gratis im Jahresabo!

Mit dem 50 Prozent Gutschein »FESTIVAL« bekommst du jetzt den Zugang zu allen exklusiven Tests und Reportagen, mehr Podcasts und riesigen Guides besonders preiswert. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(9)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Jetzt sechs Monate Plus gratis beim Bestellen des Jahresabos

Jetzt sechs Monate Plus gratis beim Bestellen des Jahresabos

Nur für kurze Zeit: Sechs Monate gratis im Jahresabo!

Mit dem 50 Prozent Gutschein »FESTIVAL« bekommst du jetzt den Zugang zu allen exklusiven Tests und Reportagen, mehr Podcasts und riesigen Guides besonders preiswert. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.