Der erste Clan von Vampire: Bloodlines 2 - Die stets schlecht gelaunten Brujah

In Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 könnt ihr euch einem von fünf Clans anschließen. Der Entwickler hat mit den Brujah jetzt den ersten vorgestellt.

von Mathias Dietrich,
03.05.2019 11:50 Uhr

Die Brujah sind anarchistisch und kämpfen für ihr untotes Leben gern.Die Brujah sind anarchistisch und kämpfen für ihr untotes Leben gern.

Nach den Dünnblütern stellt der Entwickler von Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 nun den ersten richtigen Vampir-Clan des Spiels vor: Die grobschlächtigen und stets mies gelaunten Brujah. Denen könnt ihr euch im Laufe des Spiels anschließen und so neue Fähigkeiten erlernen.

Die Mitglieder der Brujahs bleiben meistens unter sich und integrierten sich nie großartig in die Vampir-Gemeinschaft von Seattle. Stattdessen versammeln sie sich bei einer Art Fight Club für Untote: Dem Bash. Und so rau wie es in diesen Kämpfen zugeht, sind auch die Brujah selbst.

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - Rau und ungebändigt: Trailer stellt den Brujah-Clan vor 1:26 Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - Rau und ungebändigt: Trailer stellt den Brujah-Clan vor

Das können die Brujah in Bloodlines 2

Obwohl ihr im Spiel selbst ein Dünnblut seid und damit kaum noch als Vampir bei euren Artgenossen durchgeht, könnt ihr euch den Brujah anschließen und so auch deren Fertigkeiten erlernen. Die folgenden zwei Skilltrees helfen euch, wie nicht anders zu erwarten, gerade bei offenen Konfrontationen:

Potence

  • Der Skilltree setzt auf reine Stärke.
  • Fist of Caine (Blutkosten: 2): Ein mächtiger Faustangriff, der ganze Wände einreißen kann und Gegner durch die Luft schleudert.
  • Earthshock (Blutkosten: 2): Ein Schlag auf den Boden, der allen Feinde in der näheren Umgebung Schaden zufügt. Nach einem Upgrade erzeugt er noch Risse im Boden, die euren Feinden noch mehr Lebenspunkte abziehen.

Celerity

  • Auch Beinmuskeln sind Muskeln. In diesem Skilltree geht es vor allem darum, schneller zu werden.
  • Unseen Storm (Blutkosten: 2): Ein Sprint so schnell, dass ihr für dessen Dauer unsichtbar werdet. Eignet sich nicht nur um zu fliehen, sondern euch auch im Kampf neu zu positionieren. Feinde in eurem Weg werden zu Boden geschleudert.
  • Accelerate (Blutkosten: 5): Mit dieser Fähigkeit bewegt ihr euch so schnell, dass sich die Zeit für euch verlangsamt und eure Feinde wie eingefroren dastehen.

Wenn ihr dem Clan beitretet, behaltet ihr dennoch eure normalen Dünnblüter-Fertigkeiten wie das Beschwören von Fledermausschwärmen oder Telekinese. Es verschließen sich also keine Möglichkeiten, sondern es werden nur neue eröffnet.

Vampires: Bloodlines 2 soll im ersten Quartal 2020 bei GOG, Steam und im Epic Game Store erscheinen. Neben Vorbestellerboni wird es drei verschiedene Editionen geben. Die teuerste kommt zudem mit dem Season Pass, der zwei Story-DLCs und ein Addon beinhaltet.

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - Riesen-Preview zur besten Rollenspiel-Nachricht 2019 (Plus)

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - »Das Spiel darf keinen einzigen langweiligen Charakter haben!« PLUS 20:07 Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - »Das Spiel darf keinen einzigen langweiligen Charakter haben!«


Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen