Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Der Herr der Ringe Online

Was kann einerseits eingefleischte WoW-Spieler aus Azeroth weglocken und andererseits aus Online- Rollenspiel-Skeptikern neue Genre-Fans machen? Richtig: eine Welt und eine Geschichte, die jeder kennt und liebt. Mit der Herr der Ringe-Lizenz im Rücken erklärt Turbine WoW den Krieg.

18.04.2007 17:24 Uhr

Wer sich eine Spiele-Redaktion als (H)Ort der Harmonie und Eintracht vorstellt, der irrt gewaltig. Da stehen sich World of Warcraft-Fanatiker, Guild Wars-Fundamentalisten und Online-Rollenspiel- Ahnungslose in unversöhnlichen Lagern gegenüber. Doch nun kommen die Entwickler von Turbine mit einem Spiel, das die Bedienung aus World of Warcraft und die instanzierte Hauptkampagne aus Guild Wars mit einer auch für Online- Rollenspiel-Laien attraktiven Lizenz aufsext. Der Herr der Ringe Online ist da. Die halbe Redaktion hat sich (erstmals seit Langem in trauter Eintracht) wochenlang durch die Beta-Version und die ersten Tage der Pre-Order-Phase (für die Vorbesteller des Spiels) gekämpft.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen