Destiny 2: Vor Beyond Light gibt's ein Live-Event & Downtime

Mitten in der Nacht wird es dunkel: Die Wartungsarbeiten für Destiny 2: Beyond Light starten. Davor gibt es aber noch ein kleines Event zu feiern.

von Sören Wetterau,
09.11.2020 18:50 Uhr

Es wird eisig: Die Erweiterung Beyond Light steht für Destiny 2 vor der Tür Es wird eisig: Die Erweiterung Beyond Light steht für Destiny 2 vor der Tür

Das Jahr 3 für Destiny 2 nimmt sein Ende: Am morgigen Dienstag, dem 10. November, erscheint mit Beyond Light die nächste Erweiterung. Als Vorbereitung für den Release stehen verlängerte Wartungsarbeiten vor der Tür, die über 14 Stunden in Anspruch nehmen.

Damit aber nicht genug: In den Stunden vor dem Server down gibt es noch ein letztes Highlight. Bungie kündigte über Twitter ein kleines Live-Event an, welches aber in Europa nur Nachteulen direkt erleben können.

Wie lange wird Destiny 2 nicht erreichbar sein?

Ein Update vor den Arbeiten: Die Wartungsarbeiten für den Release von Destiny 2: Beyond Light sind zweigeteilt. Wir verraten euch die wichtigsten Zeiten bis ihr wieder spielen könnt:

  • 00:30 Uhr: Wartungsarbeiten im Hintergrund starten, die Server bleiben online
  • 01:00 Uhr: Spieler werden rausgeworfen und müssen ein kleines Update laden, danach können sie sich wieder einloggen
  • 04:00 Uhr: Die Server gehen down, die weiteren Wartungsarbeiten beginnen
  • 18:00 Uhr: Die Server sollen wieder online gehen, Beyond Light ist spielbar
  • 21:00 Uhr: Die Wartungsarbeiten im Hintergrund sollen nach Plan zu Ende gehen

Für PC-Spieler besonders wichtig: Nach Beginn der erweiterten Wartungsarbeiten um 04:00 Uhr soll der Preload zu Beyond Light starten. Alle Infos zum Download und zum Speicherplatzverbrauch findet ihr in unserem FAQ:

Destiny 2 Beyond Light - Alle Infos zu Release, Features und mehr   47     4

Mehr zum Thema

Destiny 2 Beyond Light - Alle Infos zu Release, Features und mehr

Live-Event zum Ende der Saison

Wie bereits bei der 10. Saison gibt es auch zum Ende der Saison der Ankunft ein Live-Event. Allerdings wird das Finale voraussichtlich kleiner ausfallen und für europäische Spieler zu einer eher ungünstigen Zeit starten.

Wann soll das Event beginnen? Eine genaue Uhrzeit hat Bungie nicht genannt. Der Destiny-Director Luke Smith verrät jedoch via Twitter, dass es vor dem Server-Down passieren wird.

Link zum Twitter-Inhalt

Vermutlich wird das Event zwischen 01:00 und 04:00 Uhr Nachts starten. Es ist zumindest recht ungewöhnlich, dass vor den großen Wartungsarbeiten noch ein kleines Update veröffentlicht wird. Für zahlreiche Spieler ein Zeichen, dass mit dem Patch das Event freigeschaltet wird.

Was ist zu erwarten? Das ist ein weiteres Fragezeichen. Laut Luke Smith wird es kein großes Ereignis. Stattdessen gehe es vor allem darum, mit anderen Hütern im Turm abzuhängen, bevor das Licht ausgemacht wird.

Vermutet wird, dass möglicherweise die Pyramidenschiffe der Dunkelheit den Turm erreichen und die Gegend verdunkeln. Andere spekulieren darauf, dass der Reisende damit beginnt, sich zu heilen oder anderweitig in Erscheinung tritt. Bestätigt ist das alles bisher nicht.

Unabhängig davon, wie das Live-Event abläuft, werden ab 04:00 Uhr die Server nicht mehr erreichbar sein. Stunden später fällt dann der Startschuss für Destiny 2: Beyond Light, wobei es ein langersehntes Feature nicht zum Start geben wird.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.