Destiny 2 - PC-Version stürzt ab und läuft nicht auf alten AMD-Prozessoren

Kurz nach Release der PC-Version von Destiny 2 klagen Spieler über Serverprobleme und Abstürze. Bungie veröffentlicht eine Liste mit dringenden Problemen und bietet einige Lösungsvorschläge an.

von Michael Herold,
25.10.2017 13:31 Uhr

Destiny 2 hat auf dem PC einige Probleme.Destiny 2 hat auf dem PC einige Probleme.

Einen Tag nach Release der PC-Version von Destiny 2 beklagen sich Spieler über technische Probleme des Online-Shooters. Auf Reddit und im offiziellen Bungie-Forum häufen sich die Meldungen, dass Destiny 2 immer wieder abstürzt, der Sign-In nicht funktioniert, oder das Spiel einfach überhaupt nicht läuft.

Nachdem Bungie bereits vor Release eine Liste mit bekannten PC-Problemen veröffentlicht hat, reicht der Entwickler nun eine weitere Liste mit »dringlichen Problemen« nach, die schnellstmöglich beseitigt werden sollen. Dort findet sich auch ein Hinweis darauf, dass das Spiel auf alten AMD-Phenom-Prozessoren nicht laufen kann, da die nötige SSSE3-Unterstützung (Supplemental Streaming SIMD Extensions 3) fehlt.

Mehr dazu: Destiny 2 im Technik-Test

Wer also den falschen Prozessor besitzt, hat aktuell keine Chance in den Kampf gegen die Kabale zu ziehen. Bei Abstürzen aus anderen Gründen, rät Bungie via Twitter, die Funktion "Scannen und Reparieren" aus dem Battle.net durchzuführen.

Liste der dringlichen Probleme von Destiny 2

Hier findet ihr einige akute Probleme der PC-Version von Destiny 2 inklusive Lösungsvorschlägen von Bungie:

  • Fullscreen auf Laptops: Auf manchen Laptops fehlt die Option, Destiny 2 im Fullscreen-Modus zu spielen. Mit dem "Windowed Fullscreen Mode" sollte es aber dennoch möglich sein.
  • SSSE3: Destiny 2 läuft nur auf Prozessoren mit Supplemental Streaming SIMD Extensions 3.
  • TRUMPET-Fehlercode: Diese Fehlermeldung lässt sich umgehen, indem ihr die Blizzard Region ändert.
  • Clan-Übersicht: Laut einigen Berichten fehlt auf dem PC noch die Clan-Übersicht in Destiny 2. Bungie arbeitet an einer Lösung des Problems.
  • Fortlaufender Sign-In: Einige Spieler können sich offenbar nicht in Destiny 2 einloggen und kommen nicht über den Anmeldebildschirm hinaus. Auch hier sucht Bungie aktuell noch nach einer Lösung.

Falls ihr außerdem Probleme mit anderen Fehlercodes wie »Saxophone« oder »Buffalo« habt, ihr das Spiel auf dem PC nicht mit dem Controller schließen könnt oder eure Auflösung in SLI, HDR oder VSYNC Ärger macht, erfahrt ihr mehr dazu in unserer Meldung zu den bekannten PC-Problemen zum Release von Destiny 2.

Destiny 2 Einsteiger-Tipps - Video: Das hätten wir gerne vorher gewusst 14:57 Destiny 2 Einsteiger-Tipps - Video: Das hätten wir gerne vorher gewusst


Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen