Destiny 2 - Genaue Release-Zeit für PC, Termin für ersten Raid, bekannte Probleme

Destiny 2 steht in den Startlöchern. Deswegen teilt Bungie jetzt letzte Release-Infos für die PC-Version mit.

von Stefan Köhler,
20.10.2017 12:55 Uhr

Destiny 2 geht an die Startlinie.Destiny 2 geht an die Startlinie.

Keine Woche mehr müssen PC-Spieler auf die PC-Portierung von Destiny 2 warten: Der Multiplayer-Shooter erscheint am 24. Oktober 2017 endlich, nachdem Konsolen-Besitzer bereits seit September unterwegs sind. Kurz vor Release gibt es jetzt nochmal die letzten wichtigen Informationen vom Entwickler Bungie.

Beispielsweise zur exakten Release-Uhrzeit: Die ist weltweit identisch, in Deutschland und Mitteleuropa geht es um 19 Uhr los. Zum Release ist das Grundspiel und der Nightfall-Modus (Normal, Prestige und Guided Games) verfügbar.

In der ersten Woche nach Release, am 01. November, wird der erste Raid geöffnet und die Trials of the Nine beginnen. Am 07. November folgt dann schließlich der Raid im schwereren Prestige-Modus und als Guided Game. Guided Games sind Herausforderungen, in denen Einsteiger mit Profis zusammengeführt werden.

Patent: Activision will Einsteiger und Profis auch für etwas anderes zusammenführen

PC-Technik, Performance und Optionen

Wer sich für die Technik der PC-Version interessiert, findet einen umfassenden Guide auf der offiziellen Webseite von Nvidia. Dort werden alle Grafikoptionen und ihre Auswirkungen auf die Performance vorgestellt. Der Guide ist sehr ausführlich und auch für AMD/Radeon-Besitzer interessant zu lesen. Noch ein Wort zur PC-Portierung: An der hat der Dienstleister Vicarious Visions zusammen mit Bungie gearbeitet.

Mehr zu Technik gibt es in unserem Artikel mit den offiziellen Systemanforderungen und unserem Vergleichsvideo der PC- und Konsolen-Version von Destiny 2. Der Preload ist bereits seit dem 18. Oktober möglich, 36 Gigabyte müssen dafür heruntergeladen werden.

Destiny 2 - PC-Launch-Trailer: Noch hübscher & schneller als auf Konsole 2:07 Destiny 2 - PC-Launch-Trailer: Noch hübscher & schneller als auf Konsole

Probleme zum Release

Bungie hat bereits eine Liste bekannter Probleme in englischer Sprache veröffentlicht, auf die sich PC-Spieler zum Release einstellen müssen. Bleibt zu hoffen, dass die Bugs und Ärgernisse schnell gelöst werden:

SLI, HDR, and VSYNC: Players may experience some rare issues when enabling SLI, HDR, or disabling VSYNC in some non-native resolutions. For the best experience, players are encouraged to use these features while running at their display's maximum available resolution.

Saxophone Errors when Launching: Players may erroneously encounter Saxophone errors when launching the Destiny 2 application directly from the .exe file. Players who encounter this issue must close the application and relaunch through Blizzard's Battle.net app.

Idling to Title Screen: In some activities, players who are returned to the title screen due to idling may be unable to log back in. Players who encounter this issue must close and relaunch the Destiny 2 application.

Login after Disconnects: A generic error code may appear to players who lose internet connection, which may block an affected player from logging back in even after reconnecting. Players who believe they are encountering this issue should close the Destiny 2 application and relaunch.

Buffalo Errors on multiple PCs: Players may encounter Buffalo errors when logging in to Destiny 2 on multiple PCs at the same time. To prevent this issue, players must ensure that they are logged out of Destiny 2 on any PC that they do not currently intend to play on.

Cursor in Tri-Monitor Configurations: Changing resolution between 5760x1080, 4080x768, and 3072x768 may trap the mouse cursor in the right-most monitor. Players who encounter this issue should ALT+TAB out of the Destiny 2 application, then back. Players may also toggle Windowed Mode by pressing ALT+ENTER.

Tri-Monitor Depth of Field: DOF effects may be overly aggressive on some tri-monitor configurations. Players who encounter issues with DOF can disable this feature in the Graphics Settings.

Windows 10 Game Bar: The Windows 10 game bar may not work in Fullscreen Mode. Affected players who wish to use this feature should use Windowed or Windowed Fullscreen Mode.

NumPad Binding: Players are not able to bind controls to most NumPad keys.

Screen Bounds on AZERTY Keyboards: Players may receive an incorrect key prompt when adjusting screen bounds on an AZERTY keyboard.

IME in Fullscreen: Players who are running Input Method Editors may encounter a black screen or delay when inputting characters in Fullscreen Mode. For the best experience, these players are encouraged to play in Windowed or Windowed Fullscreen Modes.

Closing Application: When closing Destiny 2 on PC, players must close the application via mouse input. Controllers cannot select the in-game button to close the Destiny 2 application.

Corporate and University Networks: Some players may be unable to play Destiny 2 on corporate or university networks. Players who encounter this issue must contact their IT department, to meet the connectivity standards outlined in our Network Troubleshooting Guide.

Destiny 2 - Screenshots ansehen

Destiny 2 - Live-Action-Trailer aus Japan zeigt, worum es eigentlich geht 3:06 Destiny 2 - Live-Action-Trailer aus Japan zeigt, worum es eigentlich geht


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen