Deutsche Verkaufscharts - Keine Veränderungen an der Spitze

Kein einziger Neueinsteiger ist in den Deutschen Verkaufscharts diese Woche zu finden.

von Frank Maier,
16.03.2009 09:46 Uhr

Was haben Codename Panzers: Cold War und World in Conflict: Soviet Assault gemeinsam? Beide Titel sind in der vergangenen Woche erschienen und konnten sich dennoch nicht unter den 40 meist verkauften PC-Spiele platzieren.

Demzufolge hat es auch in den Top 20 der Deutschen Verkaufscharts kaum Veränderungen gegeben. Lediglich kleinere Verschiebungen sind zu beobachten - ansonsten blieb alles beim Alten. An der Spitze steht nach wie vor das Strategiespiel Empire: Total War vor Warhammer 40.000: Dawn of War 2 und dem World of WarCraft-Addon Wrath of the Lich King.

Die komplette Hitliste der Deutschen Verkaufscharts finden Sie in unserer ausführlichen Chartsrubrik.


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen