Deutsche Verkaufscharts - Verschiebungen an der Spitze

Call of Duty 5 schiebt sich wieder an die Spitze.

von Frank Maier,
12.01.2009 10:03 Uhr

GTA 4 ist nicht mehr das Maß aller Dinge in den Deutschen Verkaufscharts. Sechs Wochen lang behauptete sich der Ego-Shooter an der Spitze der meist verkauften PC-Spiele, jetzt musste sich GTA IV Call of Duty: World at War - bisher auf Rang 3 - geschlagen geben.

Den größten Sprung machte das Action-Adventure Tomb Raider: Underworld, welches sich trotz "niedriger" Verkaufszahlen (wir berichteten) um gleich sieben Positionen verbessern konnte (13.). Neuzugänge sind angesichts fehlender Veröffentlichungen nicht zu verzeichnen.

Die komplette Hitliste der meist verkauften PC-Spiele der vergangenen Woche finden Sie in unserem Charts-Bereich.


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen