Diablo 3 - Patch 1.06a bringt Grafikkarten-Bug

Ein Hotfix zu Diablo 3 sollte eigentlich Probleme mit der Starter-Edition des Spiels beheben, sorgt aber bei einigen Spielern auch für eine Grafikkarten-Fehlermeldung.

von Michael Obermeier,
06.02.2013 09:31 Uhr

Neues Problem, simple Lösung: Mit ESC verschwindet die Fehlermeldung und Diablo 3 startet.Neues Problem, simple Lösung: Mit ESC verschwindet die Fehlermeldung und Diablo 3 startet.

Wer aktuell von der Fehlermeldung »Es wurde festgestellt, dass ihre Grafikkarte von Diablo 3 nicht unterstützt wird« sitzt, hat vermutlich kürzlich den Hotfix 1.06a für Blizzards Hack'n'Slay heruntergeladen. Das Mini-Update sollte eigentlich einen Fehler, der beim Upgrade von der Starter- auf die Vollversion auftritt, beheben, sorgt bei einigen Spielern aber gleichzeitig auch für die neue Fehlermeldung.

Obwohl keine Bildschirmanzeige darauf hindeutet ist die Problemlösung verblüffend simpel: Ein einfacher Druck auf die ESC-Taste lässt die Meldung verschwinden und Diablo 3 startet ohne Probleme.

Mehr zu Diablo 3 berichtet unsere Schwester-Website Diablo-3.net täglich.

Diablo 3 - Screenshots ansehen


Kommentare(77)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen