Diablo 3 - Patch 2.4.0 in unserer Video-Zusammenfassung erklärt

Mit dem kommenden Patch 2.4.0 kriegt Diablo 3: Reaper of Souls eines seiner bislang umfangreichsten Updates. Wir zeigen die neuen Set Dungeons, die Grautiefeninsel und weitere neue Inhalte im Video.

von Maurice Weber,
27.11.2015 16:47 Uhr

Diablo 3: Reaper of Souls - Patch 2.4.0 im Überblick 6:22 Diablo 3: Reaper of Souls - Patch 2.4.0 im Überblick

Auf dem Testserver kann man die neue Version 2.4.0 von Diablo 3 schon spielen, wir schauen uns im Video an, was Fans erwartet. Blizzards Action-Rollenspiel erhält gleich drei neue Gebiete, darunter die recht umfangreiche Grautiefeninsel mit ganz eigenen Monstern.

Dazu kommen 24 Set Dungeons, in denen wir die Spezialeigenschaften der mächtigen Klassensets ausnutzen müssen - deswegen können wir die Portale überhaupt nur betreten, wenn wir das entsprechende Set besitzen. Außerdem zeigen wir, wie die fünfte Saison funktionieren und welche Komfort- und Balance-Änderungen die Entwickler diesmal in den Patch packen.

Im Video zeigen und erklären wir die Neuerungen aus Patch 2.4.0 in Diablo 3. Einen konkreten Release-Termin für das Update mit den neuen Inhalten gibt es noch nicht.

Diablo 3: Reaper of Souls - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen