GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Die 18 aktuell besten Action-RPGs & Diablo-Alternativen

Noch mehr Spiele wie Diablo, Wolcen oder das kostenlose Path of Exile? Wir haben für euch die besten Hack & Slays gesammelt, die ihr 2022 spielen könnt.

von Maurice Weber, Mathias Dietrich, Fabiano Uslenghi,
02.05.2022 16:54 Uhr

Monster erschlagen, Charakter leveln, Items sammeln. Wir haben die Liste mit den aktuell besten Action-Rollenspielen. Monster erschlagen, Charakter leveln, Items sammeln. Wir haben die Liste mit den aktuell besten Action-Rollenspielen.

Kein Recke, den es nach dicker Beute und Monsterblut dürstet, muss je untätig sein. Auch wenn Diablo im Bereich der Action-Rollenspiele für Jahre der dominante Platzhirsch war, rütteln schon lange auch neue Spielereihen an dessen Thron.

Wir zeigen euch deshalb die besten aktuellen Action-Rollenspiele, die so ähnlich sind wie Diablo. Wenn ihr also mal über den Tellerrand schauen wollt, die Nase voll von Diablo 3 habt oder einfach die Wartezeit bis Diablo 4 totschlagen müsst, dann werft einen Blick auf die 18 aktuell besten Action-RPGs.

Podcast: Diablo 4, Lost Ark und die Zukunft des Hack and Slay

Heute, am 2. Mai, startet unser erstes Podcast-Festival. Den Anfang machen um 20 Uhr Maurice und Micha und sprechen mit Benedict von MeinMMO und Twitch-Streamer jessirocks über die Zukunft des ARPG-Genres.

Auf unserem Twitch-Kanal Monsters and Explosions könnt ihr live beim Talk dabei sein.
Alle Infos zum Podcast-Festival findet ihr übrigens in unserer Übersicht.

Übrigens müsst ihr zumindest bis zum nächsten Diablo nicht mehr lange warten. Denn kürzlich kündigte Blizzard an, das eigentlich nur für Mobile-Geräte geplante Diablo Immortal bereits im Juni auch für den PC veröffentlichen zu wollen. Mehr zur Ankündigung erfahrt ihr in unserem Artikel, die Erwartungen der Redaktion findet ihr dagegen hier:

Was unsere Redaktions-Experten jetzt von Blizzard erwarten   35     1

Diablo Immortal für PC

Was unsere Redaktions-Experten jetzt von Blizzard erwarten

Regelmäßige Updates

Letztes Update: 02. Mai 2022
Neu hinzugefügt: Weird West, Wolcen, Tiny Tina's Wonderlands

1. Lost Ark

Lost Ark - Test-Video zum Diablo-MMO 15:44 Lost Ark - Test-Video zum Diablo-MMO

Entwickler: Smilegate/Tripod Studio | Release: 11. Februar 2022 | Plattformen: Windows | Wertung: 79

Was ist Lost Ark? Der große Hit aus Korea hat es Anfang 2022 nach ganzen drei Jahren auch nach Europa und die USA geschafft. Lost Ark ist aber nicht nur ein ARPG, sondern gleichzeitig auch ein MMORPG, mit dem ihr verdammt viel Zeit verbringen könnt.

Hier gibt es mit Arkesia und Petrania zwei Welten, die respektive für Licht und Dunkelheit stehen, jedoch beide von dem selben Gott erschaffen wurden: Regulus. Als Spieler zieht ihr für erstere in den Kampf und müsst die verlorenen Archen finden, um den Erzdämon Kazeros daran zu hindern, aus seinem Gefängnis auszubrechen.

Für wen geeignet? Lost Ark setzt einen besonders großen Fokus auf seinen PvE-Modus und die Erkundung. Es gibt zwar auch einen optionalen PvP-Modus, doch wenn ihr mit Dingen wie Quests, Jagd nach Achievements und Collectibles sowie Crafting und, und, und nichts anfangen könnt, dann ist das Spiel wohl eher nichts für euch. PvE-Freunde bekommen hingegen das gesamte Paket.

Nachdem er anfänglich einer Story folgen könnt, müsst ihr für Lost Ark eine Liebe für Endgame-Inhalte mitbringen. Denn sobald ihr die Maximalstufe 50 erreicht habt, werdet ihr euch vorrangig nur noch mit denen beschäftigen.

Lost Ark: Im Test-Update überrascht uns das PvP   217     27

Mehr zum Thema

Lost Ark: Im Test-Update überrascht uns das PvP

2. Weird West

Weird West zeigt zum Release, wie euer Verhalten die Spielwelt verändert 1:21 Weird West zeigt zum Release, wie euer Verhalten die Spielwelt verändert

Entwickler: WolfEye Studios | Release: 31. April 2022 | Plattformen: Windows | Wertung: 83

Was ist Weird West? Mischt man ein Dark-Fantasy-Rollenspiel mit dem klassischen Western-Setting wird es ungewöhnlich: Das dachten sich wohl die Entwickler von Weird West und haben ihr Spiel dementsprechend passend benannt. In dieser Version des Wilden Westens begegnet ihr nämlich allerlei übernatürlichen Kreaturen wie Werwölfen Hexen und Bison-Minotauren. Außerdem erlebt ihr unheimliche Geschichten rund um eben jene Kreaturen, Flüche und Geister.

In Weird West erwartet euch eine spannende Story, die ihr mit fünf verschiedenen Charakteren meistert, aber auch richtig gute Action-Rollenspiel-Kost. In den Kämpfen müsst ihr taktisch vorgehen und die Stärken der unterschiedlichen Waffentypen von Schrotflinten über Revolver, bis hin zu Bögen gekonnt ausnutzen. Außerdem könnt ihr auch die Umgebung ausnutzen um mit Dynamitfässern und Öllampen für zerstörerische Explosionen und Brände zu sorgen.

Weird West lädt dabei zum Experimentieren ein und lässt euch auf eure ganz eigene Weise vorgehen. Euren Charakter entwickelt ihr mit verschiedenen Talenten weiter, die allerdings keine Skillpunkte benötigen. Stattdessen müsst ihr Relikte finden, die überall in der Welt verstreut sind.

Für wen geeignet? Wenn ihr ungewöhnliche Szenarien und Action-RPGs mit packender Story und spannenden Kämpfen mögt, ihr aber lieber alleine spielt und nicht allzu viel Zeit investieren wollt, dann solltet ihr einen Blick auf Weird West werfen. Allerdings müsst ihr Abstriche bei der Steuerung machen, wenn ihr am liebsten mit Maus und Tastatur spielt. Die ist nämlich vor allem für den Controller optimiert.

Weird West im Test: So ein Rollenspiel gabs noch nie   34     32

Mehr zum Thema

Weird West im Test: So ein Rollenspiel gab's noch nie

3. Wolcen

Wolcen - Erstes Gameplay aus der Erweiterung Chronik 1: Bloodtrail 3:48 Wolcen - Erstes Gameplay aus der Erweiterung Chronik 1: Bloodtrail

Was ist Wolcen: Lords of Mayhem? Hier erwartet euch ein Action-Rollenspiel im Geiste von Diablo 3, das dank Cryengine auch noch richtig gut aussieht. Im Unterschied zu seinem großen Vorbild wählt ihr in Wolcen aber keine Klasse, stattdessen entscheidet allein eure Ausrüstung über eure Fähigkeiten. Ihr könnt also jederzeit mit allerlei Waffengattungen, Nah- und Fernkampf oder Magie experimentieren.

Neben einem soliden Kampfssystem überzeugt Wolcen auch mit einem motivierenden Talentbaum, bei dem ihr kaum Punkte auf ungewollte Fähigkeiten verschwenden müsst. Einzelne Skills lassen sich auch immer weiter verbessern. Enttäuschen könnte manche Spielerinnen und Spieler allerdings die Geschichte, die gerade dann aufhört wenn es Spaß macht und mit einem sehr aprupten Ende verwirrt.

Mit Wolcen wollten dessen Entwickler den großen neuen Diablo-Konkurrenten erschaffen, stolperten jedoch über die technische Umsetzung des hübschen Action-Rollenspiels. Wegen der enormen Anzahl von Bugs, Abstürzen und nervigen Fehlern mussten wir das Spiel im Test abwerten und von dieser Liste streichen. Inzwischen wurde Wolcen aber weitgehend repariert und hat sich eine Aufwertung verdient:

Ist das Hack + Slay 2022 problemlos spielbar?   36     24

Wolcen im Nachtest

Ist das Hack & Slay 2022 problemlos spielbar?

Für wen geeignet? Wolcen wird oft als Diablo in Cry-Engine bezeichnet und macht auch für heutige Verhältnisse noch einiges her. Wenn ihr brachiale Kämpfe in spektakulärer Grafik genießt und dank fehlender Klassen mehr Freiheit beim Experimentieren mit Spielstilen haben wollt, seid ihr hier wahrscheinlich genau richtig. Nachdem die meisten Bugs beseitigt wurden, spielt sich das Rollenspiel problemlos, allerdings müsst ihr ihm die aprupten Story-Enden verzeihen können.

1 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (320)

Kommentare(320)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.