Diablo 3 Season 25: Die besten Klassen und Builds der Saison

Unsere praktische Übersicht verrät euch, welche Klassen und Builds in Season 25 am stärksten sind. Basierend auf den Tier Listen der größten Diablo-Experten.

von André Baumgartner,
10.12.2021 14:15 Uhr

Season 25 von Diablo 3 ist da und steht diesmal ganz im Zeichen der Seelensplitter. Diese Bruchstücke mächtiger Seelensteine sockelt ihr entweder in euren Helm (Große Übel) oder eure Hauptwaffe (Niedere Übel) und werdet dadurch mächtiger als je zuvor. Alle weiteren Informationen zu Update 2.7.2 sowie die kompletten Patch Notes findet ihr im entsprechenden Artikel:

Alle Infos zu Start, Saison-Thema und mehr   18     5

Diablo 3 Season 25

Alle Infos zu Start, Saison-Thema und mehr

Erwartungsgemäß verändert sich durch das Season-Thema sowie den Patch auch die Meta des Spiels. In diesem Guide gehen wir daher auf die Solo-Push-Builds ein, die sich auf dem offiziellen Testserver bisher als stärkste der Saison herauskristallisiert haben und ordnen sie in einer Rangliste absteigend nach Effektivität. Dabei stützen wir uns auf die Analysen bekannter Diablo-Experten wie Rhykker, Raxxanterax und Maxroll.

1. Platz: Der Mönch (Inna Mystischer Verbündeter)

Mönch-Spieler werden diese Season ihre wahre Freude haben, denn diese Klasse ist in kaum einer Kategorie zu schlagen. Wir konzentrieren uns in diesem Ranking zwar auf Solo Push, doch auch bei allen anderen Aktivitäten glänzt der Mönch mit seinen mystischen Verbündeten.

Grundlage dafür ist das Set »Innas Mantra«, das eben jenen Verbündeten 30.000 Prozent Extraschaden spendiert. Ihr maximiert euren Burst mittels der von Zusammenkunft der Elemente vorgegebenen Rotation und sobald sich Fliegender Drache aktiviert, holt ihr mit Zyklonschlag, Lichtblitz und Mystischer Verbündeter (Feuer) zum explosiven Finale aus.

Fertigkeiten-Skillung

Legendäre Items und Sets

KopfInnas Glanz
SchulternLefebvres Monolog
KörperInnas grenzenlose Weite
HändeInnas Halt
HandgelenkeGeisterschellen
HüfteInnas Gunst
BeineInnas Mäßigung
FüßeDie gröbsten Stiefel
WaffeShenlongs legendäre Faust
WaffeShenlongs stählerner Schlag
AmulettSchwur des Abenteurers
RingDie Windrose
RingZusammenkunft der Elemente

Kanais Würfel

Legendäre Edelsteine

Seelensplitter (Sockel)

  • Helm: Scherbe des Schreckens (Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit und Krit-Chance)
  • Waffe: Sediment der Lügen (Erhöhter Diener-Schaden)

2. Platz: Der Kreuzritter (Akkhan Bombardement)

Auch diesmal bleibt der Kreuzritter dem Bombardement treu, trägt dabei aber wieder Akkhan. Dank einem der neuen Seelensplitter (»Rudiment der Schmerzen«) und Gleißender Schild, könnt ihr beim Gegner wegbomben nun auch kritische Treffer auslösen.

Ihr folgt mit eurer Rotation dem von Zusammenkunft der Elemente vorgegebenen Takt und begebt euch jeweils in der Blitz-Phase in die Gegnermassen. Mit Eisenhaut und Bestrafen baut ihr Ansucher-Stapel auf, löst dann im richtigen Moment Bombardement aus, zieht euch mit Kavallerie aus der Gefahrenzone und blendet die Feinde im gleichen Atemzug mit Gleißender Schild.

Fertigkeiten-Skillung

Legendäre Items und Sets

KopfAkkhans Helm
SchulternAkkhans Schulterpanzer
KörperAkkhans Brustplatte
HändeStolz des Ansuchers
HandgelenkeFesseln des Ansuchers
HüfteKapitän Karmesins Seidenschärpe
BeineKapitän Karmesins Bugspriet
FüßeAkkhans Sabatons
WaffeFlegel des Ansturms
WaffeSchild des Rosses
AmulettAkkhans Talisman
RingLaterne der Gerechtigkeit
RingZusammenkunft der Elemente

Kanais Würfel

Legendäre Edelsteine

Seelensplitter (Sockel)

  • Helm: Scherbe des Schreckens (Feuerring)
  • Waffe: Rudiment der Schmerzen (Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit)

3. Platz: Der Hexendoktor (Zunimassa Giftpfeil)

Vergangene Saison noch auf dem letzten Platz, legt der Hexendoktor im Vergleich zu den anderen Klassen diesmal ordentlich zu. Das hat er vor allem dem Seelensplitter »Sediment der Lügen« zu verdanken, der den Diener-Schaden in neue Höhen katapultiert.

Euer Überleben sichert ihr mit Entsetzen (Rune: Grauenerregender Anblick) und Seelenernte, welche ihr immer aktiv halten solltet, sowie dem cleveren Einsatz eurer Fetische. Zieht die Gegner mittels Piranhas (Rune: Piranhado) zusammen und malträtiert sie anschließend mit eurem Dolch- und Giftpfeil.

Fertigkeiten-Skillung

Legendäre Items und Sets

KopfKarnevalfratze
SchulternSchulterpanzer des Skelettkönigs
KörperZunimassas Mark
HändeZunimassas Fingerwickel
HandgelenkeLakumbas Zierde
HüfteGeisterstunde
BeineTiefenwühler
FüßeZunimassas Spur
WaffeDer Dolchpfeil
WaffeZunimassas Schädelkette
AmulettKrümelchens Halskette
RingZusammenkunft der Elemente
RingZunimassas Pocken

Kanais Würfel

Legendäre Edelsteine

Seelensplitter (Sockel)

  • Helm: Scherbe des Schreckens (Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit und Krit-Chance)
  • Waffe: Sediment der Lügen (Erhöhter Diener-Schaden)

4. Platz: Der Totenbeschwörer (LoD / LdT Leichenexplosion)

Der Totenbeschwörer feiert ebenfalls ein Comeback, nachdem er zuletzt etwas hinter die Konkurrenz zurückgefallen war. Durch die relativ lange Rotation, die vom 48 bis 120 Sekunden dauernden Cooldown von Land der Toten (Land of the Dead) herrührt, spielt er sich vielleicht nicht so flott wie die anderen, überzeugt dafür aber mit massivem Burst-Schaden und einem herrlichen Explosionsgewitter.

Häuft mit euren Gift-Fähigkeiten stetig Stapel von Nayrs schwarzer Tod an und nutzt eure Knochenrüstung (Rune: Verrenkung) am besten während der Gift-Rotation von Zusammenkunft der Elemente. Sammelt fleißig Gegner zusammen und erledigt sie dann mit Land der Toten und Leichenexplosion.

Fertigkeiten-Skillung

Legendäre Items und Sets

KopfAndariels Antlitz
SchulternRazeths Willenskraft
KörperAquilakürass
HändeGriffe der Essenz
HandgelenkeUralte parthanische Schützer
HüfteDayntee’s Bindung
BeineBlackthornes Tjostkettenrüstung
FüßeEiskletterer
WaffeTrag'Oul's rostiger Hauer
WaffeVerlorene Zeit
AmulettJohnstones Kleinod
RingZusammenkunft der Elemente
RingEinheit

Kanais Würfel

Legendäre Edelsteine

Seelensplitter (Sockel)

  • Helm: Scherbe des Schreckens (Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit und Krit-Chance)
  • Waffe: Essenz der Qual (Erhöhter Giftschaden)

5. Platz: Die Dämonenjägerin (Marodeur Geschützturm)

Seit ihren Glanztagen während der ersten beiden Seasons waren die Geschütztürme der Dämonenjägerin nicht mehr so gut im Niederschnetzeln von Diablos Horden wie jetzt. Nun verursachen sie wieder mehr Schaden als ihr selbst, was die Klasse zu einem einzigartigen Spielerlebnis macht.

Ob ihr Mehrfachschuss oder Splitterschuss verwendet ist reine Geschmackssache, denn die beiden sind in etwa gleichwertig. Bei letzterem ersetzt ihr allerdings in Kanais Würfel die Waffe durch Mantikor.

Entscheidend ist, dass ihr eure Buffs von euren fünf Geschütztürmen, Wickel der Klarheit und Bastion des Willens stets aktiv haltet. Mit Ausweichschuss lassen sich Feinde gut anlocken und Mehrfachschuss sowie eure Türme erledigen sie dann. Eine gute Positionierung ist der Schlüssel, damit letztere ihr volles Potenzial ausschöpfen können. Rache sorgt für zusätzliche Schadensschübe.

Fertigkeiten-Skillung

Legendäre Items und Sets

KopfMaske des Marodeurs
SchulternStacheln des Marodeurs
KörperBrustpanzer des Marodeurs
HändeHandschuhe des Marodeurs
HandgelenkeWickel der Klarheit
HüfteKapitän Karmesins Seidenschärpe
BeineKapitän Karmesins Bugspriet
FüßeTreter des Marodeurs
WaffeYangs Reflexbogen
WaffeRucksack des Bombenschützen
AmulettKrümelchens Halskette
RingFokus
RingZurückhaltung

Kanais Würfel

Legendäre Edelsteine

Seelensplitter (Sockel)

  • Helm: Scherbe des Schreckens (Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit und Krit-Chance)
  • Waffe: Sediment der Lügen (Erhöhter Diener-Schaden)

6. Platz: Die Zauberin (Feuervogel Flammenklingen)

Zwei Seasons lang durfte die Feuervogel-Zauberin mit ihren Spiegelbildern dominieren, doch das ist nun vorbei. Zwar teilt sie mit ihren Nahkampf-Feuerklingen immer noch brutal aus, doch in Sachen Effizienz fällt sie auf Platz 6 zurück.

Wie alle hier vorgestellten Builds zählt es natürlich trotzdem zu einem der besten im Spiel. Angriffsgeschwindigkeit ist hier das entscheidende Element, damit schön viele Ignite-Ticks gleichzeitig ticken können. Das erreicht ihr durch Spektralklinge (Rune: Flammenklingen) gepaart mit Fragment der Bestimmung und Delseres Schande. Behaltet schön eure Schilde oben, damit der Schadensbonus von Krümelchens Halskette nicht unterbrochen wird.

Eure Defensive stärkt ihr durch Desintegration und Teleportation (Rune: Sichere Teleportation) sowie die durch Explosion (Rune: Kettenreaktion) verursachten Stapel der Kugel der unergründlichen Tiefe. In die Offensive geht ihr, sobald die Feuer-Rotation von Zusammenkunft der Elemente aktiv ist. Zieht die Monster zusammen und sorgt dafür, dass sie entzündet sind. Aktiviert dann Schwarzes Loch (Rune: Kraftraub), um sie festzuhalten und nutzt dessen Schadensbonus, um mit euren Flammeklingen alles in rauchende Fetzen zu verwandeln.

Fertigkeiten-Skillung

Legendäre Items und Sets

KopfFeder des Feuervogels
SchulternFlugfedern des Feuervogels
KörperBrust des Feuervogels
HändeKrallen des Feuervogels
HandgelenkeAshnagarrs Blutarmschienen
HüfteDelseres Schande
BeineDaunen des Feuervogels
FüßeTarsi des Feuervogels
WaffeFragment der Bestimmung
WaffeKugel der unergründlichen Tiefe
AmulettKrümelchens Halskette
RingFokus
RingZurückhaltung

Kanais Würfel

Legendäre Edelsteine

Seelensplitter (Sockel)

  • Helm: Splitter des Hasses (Erhöhter AoE-Schaden)
  • Waffe: Rudiment der Schmerzen (Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit)

7. Platz: Der Barbar (LoD / VdT Hammer der Urahnen)

Mit dem Wegfall der Ätherischen Waffen verliert auch das beliebte Wirbelwind-Build für den Barbaren an Attraktivität. Im Gegenzug wurde allerdings der Hammer der Urahnen ordentlich aufgewertet. In Kombination mit vielen Archaischen (Uralten) Items sowie dem legendären Edelstein Vermächtnis der Träume (Legacy of Dreams) haut das setlose Build gewaltige Mengen an Flächenschaden raus.

Um diesen gewinnbringend anzuwenden, nutzt Kampfrausch (Rune: Blutvergießen), Speer der Urahnen (Rune: Schleudertrauma) und Wütender Ansturm (Rune: Gnadenloser Ansturm), um schnell wahre Gegnermassen anzusammeln. Im Anschluss rückt ihr ihnen mit Zorn des Berserkers sowie Ruf der Urahnen (Rune: Alle für einen) zu Leibe, was insbesondere während der Feuer-Rotation von Zusammmenkunft der Elemente lohnt.

Nach 100 erledigten Gegnern löst der Feuerring des neuen Seelensplitters aus, in dessen verheerenden Wirkradius ihr schleunigst alle Gegner befördern solltet. Hierzu empfiehlt sich der bereits angesprochene Speer der Urahnen sowie Aufstampfen (Rune: Zerren und Schmettern).

Fertigkeiten-Skillung

Legendäre Items und Sets

KopfAndariels Antlitz
SchulternWut der Urahnen
KörperAschemantel
HändeMagierfaust
HandgelenkeArmschienen der Ersten Menschen
HüfteGeisterstunde
BeineBlackthornes Tjostkettenrüstung
FüßeIllusorische Stiefel
WaffeUnbarmherzigkeit
WaffeSchallende Wut
AmulettHöllenfeueramulett
RingZusammenkunft der Elemente
RingBand der Macht

Kanais Würfel

Legendäre Edelsteine

Seelensplitter (Sockel)

  • Helm: Scherbe des Schreckens (Feuerring)
  • Waffe: Essenz der Qual (Explosion)
zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.