Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Diablo 3 gibt Startdatum für Season 22 bekannt: Das ändert sich

Season 22 von Diablo 3 ist gestartet. Hier bekommt ihr alle Infos zu neuen Mechaniken und dem Update 2.6.10.

von Fabiano Uslenghi,
20.11.2020 13:50 Uhr

Ein Tag vor dem Ende von Season 21 kündigt Blizzard den Start-Termin für die nächste Saison von Diablo 3 an. In ihrem offiziellen Blogeintrag haben die Entwickler das konkrete Datum für Season 22 verraten und auch einen voraussichtlichen Termin für den neuen Patch 2.6.10. Darüber hinaus wurden mehr Details zum neuen Saison-Thema offenbart und was es euch sonst noch alles an Neuerungen erwartet.

Wann startet Season 22 von Diablo 3?

  • Season 22: Am 20. November geht es los.
  • Patch 2.6.10: Der neue Patch soll am 10. November erscheinen.

Eine genaue Uhrzeit wurde nicht genannt. Normalerweise beginnt die Season aber immer um 17:00 Uhr. Die neue Saison hört auf den Namen »Schatten der Nephalem «und bringt wie gewohnt eine neue Saison-Mechanik und auch eine Änderung an Kanais Würfel. Allerdings bekommt dieses Mal keine Klasse ein neues Set spendiert.

Das neue Saisonthema von Season 22

Schattenklone

In der neuen Saison seid ihr im Kampf gegen die Dienerschaft der Hölle nie allein. Mit dem Saison-Thema »Schatten der Nephalem« erweckt ihr nämlich euren eigenen, dunklen Klon zu unheiligem Leben. Dieser Klon folgt euch eine Zeit lang auf Schritt und Tritt, und setzt natürlich seine Fähigkeiten zu eurem Vorteil ein. So funktioniert die Mechanik im Detail:

  • Sobald ihr einen Schrein oder einen Pylon aktiviert, erschafft das einen Schattenklon eurer Klasse.
  • Der Schatten bleibt genau eine Minute lang an eurer Seite und kämpft eigenständig.
  • Die Stärke des Klons variiert dabei stets mit eurer aktuellen Macht.
  • Der Klon verfügt beim Entstehen über einen von drei unterschiedlichen Klassen-Builds. Welcher Build aktiviert wird, ist rein vom Zufall abhängig.

Das sind die möglichen Builds, mit denen euer Schatten in die Schlacht zieht:

Vier Plätze in Kanais Würfel

Kanais Würfel kann dazu benutzt werden, die Vorteile von Affixen für einen Ausrüstungsgegenstand zu bekommen, ohne das entsprechende Item wirklich auszurüsten. Damit ist der Würfel ein wichtiger Bestandteil für jeden Klassen-Build in Diablo 3. Das in Season 22 ein vierter Slot hinzukommt, kann sich also massiv auf die Builds auswirken. Das war etwa bereits in Season 20 zu sehen, als die Saison-Mechanik mehrere Affixe des selben Typs in Kanais Würfel zuließ.

Die vierte Platz von Kanais Würfel bietet euch die selben Auswahlmöglichkeiten wie die anderen drei. Es gibt aber eine Einschränkung: Ihr könnt den selben Bonus nicht zweimal aktivieren, womit eine Stapelung verhindert wird.

Ob es auch in Diablo 4 wieder eine Mechanik wie Kanais Würfel geben wird, wissen wir noch nicht. Aber der Nachfolger des Action-RPGs macht eine Menge Dinge anders. Was genau und was wir uns zudem noch wünschen, lest ihr am besten in unserer Artikelübersicht zu Diablo 4:

Was Diablo 4 anders macht - und was wir uns wünschen   0     5

Mehr zum Thema

Was Diablo 4 anders macht - und was wir uns wünschen

Neue Items und Belohnungen

Kosmetische Belohnungen

Wie mittlerweile üblich könnt ihr auch in Season 22 wieder kosmetische Belohnungen freispielen und damit auch schmucke Rüstungen aus längst vergangenen Tagen einsacken. In Season 22 kehren die Belohnungen aus Season 10 zurück. Ihr bekommt also:

  • Kopf- und Schulter-Gegenstände des Eroberer-Sets
  • Mehrere Portraits im Stil des schwarzen Seelensteins
  • Die Geschichtenerzähler-Flagge

Es gibt aber auch wieder komplett neue Cosmetics zu erspielen. Wenn ihr eure Saisonreise komplett abschließt. Als Belohnung winken dann zwei neue Gegenstände:

  • Der Gefährte »Die Cain-Chronik«
  • Der Portraitrahmen »Verlorene Zivilisation«

Haedrigs Geschenk

Mit Haedrigs Geschenk wird jede Saison praktisch garantiert, dass ihr fürs Spielen auch mit einem kompletten Sets belohnt werdet. Wenn ihr auf eurer Saisonreise die Etappen zwei, drei und vier erreicht, bekommt ihr jeweils ein Geschenk von Haedrig. Darin befinden sich dann immer Teile eines bestimmten Sets. Welches Set ihr bekommt, hängt von eurer Klasse ab.

In Season 22 sind die vollständigen Sets etwas ganz Besonderes. Ihr bekommt nämlich alle neuen Sets, die in den letzten drei Seasons eingeführt wurden. Ein komplett neues Set gibt es, wie eingangs erwähnt, in dieser Season aber nicht. Das sind die Sets, die ihr geschenkt bekommt:

  • Barbar: Horde der Neunzig Wilden
  • Kreuzritter: Aegis der Tapferkeit
  • Dämonenjäger: Getriebe des Schreckens
  • Mönch: Muster der Gerechtigkeit
  • Hexendoktor: Mundunugus Ornat
  • Zauberer: Der Typhonschleier
  • Totenbeschwörer: Maskerade des Brennenden Karnevals

Wie in den vergangenen Seasons halten wir euch auch zu Season 22 weiter auf dem Laufenden und klären euch zum Release über die aktuell besten Klassen-Builds auf. Auf der nächsten Seite findet ihr abschließend noch die kompletten Patchnotes zum neuen Update 2.6.10.

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.