Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Die besten Free2Play-Games - Diese Spiele liefern kostenlosen Spielspaß

Fortnite: Battle Royale

Das Battle-Royale-Genre erfreut sich auch 2019 unglaublicher Beliebtheit. Und einige bekannte Entwickler attestieren dem Shooter-Subgenre sogar eine Lebenszeit von über 10 Jahren. Der populärste Battle-Royale-Vertreter ist ganz klar Fortnite: Battle Royale. Nicht zuletzt auf deutschen Schulhöfen avancierte der Shooter 2018 zum Massenphänomen, mittlerweile kann man das Spiel auch auf dem Handy zocken.

Fortnite - Screenshots ansehen

Warum lohnt sich Fortnite? Epics flotte Ballerei ergänzt die Battle-Royale-Hatz um einen coolen Spin: Spieler können Ressourcen abbauen und anschließend in Windeseile Wände, Treppen oder Dächer bauen. So zimmern sich die Kontrahenten mitten im Gefecht eigene Bunker, die aber genau wie der Rest der Umgebung wieder zerstört werden können.

Der bunte Comic-Look und die abgedrehte Spielwelt setzen der Phantasie der Entwickler kaum Grenzen, so kommen neben klassischen Gewehren und Pistolen auch witzige Waffen wie Lenkraketen und Haftbomben in Pümpelform zum Einsatz und die Spieler schlüpfen auch mal in ein Dinosaurier-Kostüm. Alle paar Monate startet eine neue Season, die die Spielwelt um neue Inhalte ergänzt beziehungsweise transformiert. Jüngst etwa Vulkanausbrüche.

Was muss man zusätzlich zahlen? Fortnite verkauft ausschließlich Skins und andere kosmetische Inhalte für echtes Geld. Jede Saison kann man einen speziellen Battle Pass erwerben, mit dem sich durch fleißiges Spielen neue Outfits, Gleiter-Varianten und andere Goodies freischalten lassen. Keiner dieser Inhalte beeinflusst die Spielbalance. Durch die bunte, freundlich gehaltene Grafik zieht Fortnite auch viele jüngere Spieler an. Wir haben mit der USK darüber gesprochen, ab wie viel Jahren man seine Kids an Fortnite lassen sollte.

Mehr zu Fortnite: Season 8 ist gestartet, alle Infos zum aktuellen Battle Pass

Wie verdient Fortnite eigentlich so viel Geld? - Video: Und was am Battle Pass so "clever" ist 10:03 Wie verdient Fortnite eigentlich so viel Geld? - Video: Und was am Battle Pass so "clever" ist

2 von 17

nächste Seite



Kommentare(181)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen