Seite 11: Die 150 besten Rollenspiele aller Zeiten für PC und Konsolen: Unsere neue Nummer 1 steht fest

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar
Inhaltsverzeichnis

NEU

9. Disco Elysium

Entwickler: ZA/UM
Publisher: ZA/UM
Erschienen: Oktober 2019

Steffi Schlottag: Disco Elysium lässt mich einfach nicht los, selbst in der Arbeit. Eigentlich hätte ein anderes Redaktionsmitglied diesen Text hier schreiben sollen, aber aus internen Gründen landete die Aufgabe am Ende spontan doch bei mir. Und ich nehme die Gelegenheit mit Kusshand an, immerhin ist das Rollenspiel immer noch das bewegendste Spielerlebnis, das ich jemals hatte!

Dabei habe ich anfangs gar nicht verstanden, was Disco Elysium eigentlich von mir will. Ohne Erklärung soll ich mir seltsame Skills wie »Esprit de Corp« oder »Electrochemistry« aussuchen, die dann zu Stimmen in meinem Kopf werden. 

Und dann diese Spielwelt voll fiktiver, aber doch klar erkennbarer politischer Fraktionen, in die ich einfach geworfen werde – meine ersten zehn Stunden mit dem Spiel waren maximal verwirrend. Bis ich begriffen habe, dass das volle Absicht ist, damit ich mich vor dem Bildschirm genauso verwirrt und manchmal hilflos fühle wie meine Spielfigur, ein versoffener Cop.

Das beste Rollenspiel 2019 - Was macht Disco Elysium so gut? Video starten 12:53 Das beste Rollenspiel 2019 - Was macht Disco Elysium so gut?

Ab diesem »Aha«-Moment eröffnete sich mir eine Geschichte, die Comedy und Tragik so gekonnt miteinander verwebt, wie ich es noch in keinem anderen Spiel erlebt habe. Ich bin völlig in den herrlichen Texten versunken, die mir dank erweitertem Final Cut von der vielleicht schönsten Sprecherstimme aller Zeiten vorgelesen werden. Manche Sätze haben sich tief in mein Hirn gebrannt und mindestens einen will ich definitiv als Tattoo in meiner Haut verewigen.

Nicht nur in Punkto Story, auch in Sachen Gameplay ist Disco Elysium einzigartig: Es setzt voll auf Pen-&-Paper-Regeln, würfelt meine Skillproben und lässt Ingame-Zeit nur verstreichen, wenn ich mit Personen rede oder Bücher lese. 

Kämpfe gibt es, aber auch die werden als Abfolge von Dialogen und virtuellen Würfeln abgehandelt. Klingt langweilig? Von wegen, mir war körperlich schlecht vor Angst, als es zur großen Konfrontation kam! 

Disco Elysium verschafft mir zum Glück auch viele schöne Emotionen, darüber habe ich natürlich schon eigene Artikel geschrieben.

Disco Elysium: Das GameStar-Team würdigt den neuen Platz 9 in unserem Rollenspiel-Ranking Video starten PLUS 11:04 Disco Elysium: Das GameStar-Team würdigt den neuen Platz 9 in unserem Rollenspiel-Ranking

Trivia:

  • Disco Elysium basiert auf einem echten Pen-&-Paper-System, das sich Chef-Entwickler Robert Kurvitz ausgedacht hat.
  • Die Erfinder von Disco Elysium und das Entwicklerstudio ZA/UM liegen in einem bitteren Streit miteinander, über den es eine zweieinhalbstündige Dokumentation bei YouTube gibt.

11 von 19

nächste Seite


zu den Kommentaren (4666)

Kommentare(3973)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.