Doom 2 - Letztes Geheimnis nach 24 Jahren aufgedeckt

24 Jahre nach dem Release hat ein Spieler noch ein Secret in Doom 2 gefunden. Dazu gratuliert ihm sogar Schöpfer John Romero.

von Elena Schulz,
02.09.2018 10:32 Uhr

Doom 2 wurde nun endlich komplett durchgespielt.Doom 2 wurde nun endlich komplett durchgespielt.

Doom-Spieler Zero Master hat nach 24 Jahren das letzte Geheimnis in Doom 2 aufgedeckt, das als unmöglich zu finden galt. Anschließend gratulierte ihm sogar Serienschöpfer John Romero.

Dabei war das Secret (Nummer 4 auf Karte 15, Industrial Zone) gewissermaßen schon bekannt - es galt nur als verbuggt und ohne Cheat-Tools unerreichbar. Zero Master hat es jetzt mit einem Trick trotzdem geschafft. Wir haben das Video für euch unter der News eingebunden. Etwa bei Minute 3 seht ihr, wie Zero Master an das Geheimnis kommt.

Das Problem war in diesem Fall, dass Geheimnisse wie versteckte Räume im Spiel nur zählen, wenn der Doom Guy sich selbst mit seinem Körpermittelpunkt im geheimen Areal befindet und auf der gleichen Höhe wie das Versteck. Allerdings ist dieses Geheimnis mit einem Teleporter verbunden. Dessen Boden sorgt dafür, dass der Doom Guy sich nie auf der richtigen Höhe befindet.

GS-Plus-Report: Die Wiege der Ego-Shooter - Es werde Doom

Dämonen müssen mithelfen

Um das zu umgehen, lockt der Spieler ein Pain Elemental an. Während sich die Tür zu schließen versucht, erschafft der Dämon eine Verlorene Seele. Das sorgt dafür, dass der Spieler runtergedrückt wird und sich kurzzeitig auf der richtigen Höhe befindet, um das Geheimnis zu aktivieren.

Das klingt zwar immer noch eher nach einem Spielfehler als einer so gedachten Aktion, John Romero zeigt sich auf Twitter aber beeindruckt und erklärt, dass geplant war, dass ein Gegner den Doom Guy stoßen muss, um an das Secret zu kommen.

Damit hat Zero Master als erster Doom 2 auf 100 Prozent durchgespielt. Das Geheimnis zu finden ist übrigens nur in der Original-Version möglich, weil es in späteren Fassungen tatsächlich als Bug entfernt wurde. Hoffen wir mal, dass es beim neuen Doom keine 24 Jahre dauert, bis alle Geheimnisse gelüftet sind. Was ihr von Doom Eternal erwarten könnt, lest ihr in unserer Preview.


Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen