Dragon's Dogma kommt auf Netflix - Streaming-Service plant Anime-Serie

Dragon's Dogma wird als Anime auf Netflix veröffentlicht. Die Story orientiert sich am Spiel, erfährt allerdings einige Änderungen. Ein Releasedatum gibt es noch nicht.

von Mathias Dietrich,
12.03.2019 10:46 Uhr

Dragon's Dogma gibt es bald als Serie auf Netflix.Dragon's Dogma gibt es bald als Serie auf Netflix.

Dragon's Dogma 2 ist nach wie vor nicht bestätigt. Fans des Rollenspiels dürfen sich aber auf eine Anime-Umsetzung auf Netflix freuen. Das kündigte der Streaming-Service jetzt an. Der Anime wird sich an der Geschichte von Dragon's Dogma orientieren, aber keine Nacherzählung werden.

In der Netflix-Serie geht es um einen Mann, dessen Herz wortwörtlich von einem Drachen gestohlen wurde. Er lebt als »Arisen« weiter und begibt sich auf eine lange Reise, um sich an der Riesenechse zu rächen. Er wird von Dämonen herausgefordert, welche die sieben Todsünden repräsentieren.

Die Umsetzung übernimmt die Produktionsfirma Sublimation. Dessen Representative Director Atsushi Koishikawa erklärt, dass sein Team schon lange an einem eigenen Titel arbeiten wollte. Bisher arbeiteten sie nur für CGI-Abschnitte mit anderen Studios zusammen. Sie freuen sich nun darauf, ihre eigene Animation mit ihrem einzigartigen und handgezeichneten Cel-Shading veröffentlichen zu können.

Ein genaues Datum oder Zeitraum für den Start der Anime-Serie gibt es noch nicht.

Wann kommt Dragon's Dogma 2?

Einen Nachfolger zu Dragon's Dogma: Dark Arisen gab es mit Dragon's Dogma Online. Das erschien im Jahr 2014 als Free2Play-Spiel. Allerdings nur in Japan. Auch setzte es die Geschichte nicht fort, sondern erzählt eine neue in einer Parallelwelt. Der Service ist noch nicht beendet und das Spiel erhält weiterhin Inhalts-Updates.

Dragon's Dogma Online - Screenshots ansehen

Es gibt aber Hinweise auf einen echten Nachfolger. Der Director des Spiels, Hideaki Itsuno, arbeitete zuletzt an Devil May Cry 5. Das erschien vor wenigen Tagen. Bereits letztes Jahr kündigte Itsuno an, dass er sich danach an sein neues Projekt setzen will.

Und das könnte Dragon's Dogma 2 werden. In einem Interview erklärte der Director, dass er Capcom vorschlug, entweder Devil May Cry 5 oder Dragon's Dogma 2 zu machen. Er erhielt grünes Licht für beides und entschied sich dafür, zuerst die Geschichte um Dante fortzusetzen. Es ist naheliegend, dass er sich nun um eine Fortsetzung seines Rollenspiels kümmert.

Transmedia: Der Fortsetzungswahn - Alles für die Marke: Spiel, Film, Comic (Plus-Report)

Dragon's Dogma: Dark Arisen - Gameplay-Trailer der PC-Version 1:25 Dragon's Dogma: Dark Arisen - Gameplay-Trailer der PC-Version


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen