Dying Light 2: Leak der Collector's Edition schürt Release-Hoffnung

Über einen tschechischen Shop ist ein Bild mit den Inhalten der Collector’s Edition von Dying Light 2 aufgetaucht. Fans hoffen jetzt auf gute Nachrichten zum Release.

von Stephanie Schlottag,
25.01.2021 14:16 Uhr

Eine Collector's Edition von Dying Light 2 ist aufgetaucht. Eine Collector's Edition von Dying Light 2 ist aufgetaucht.

Vor kurzem versprach Entwickler Techland »spannende Neuigkeiten« zu Dying Light 2 - und die gibt es jetzt auch, allerdings nicht von offizieller Seite. Über einen tschechischen Onlineshop ist ein Bild der Collector's Edition aufgetaucht, der Eintrag verriet außerdem einen möglichen Verkaufspreis für die normale und Deluxe-Version.

Es handelt sich um unbestätigte Informationen, die ihr mit Vorsicht behandeln solltet. Allerdings schätzen wir den Leak als glaubwürdig ein. Was steckt also angeblich drin in der Sammlerbox?

So sieht die Collector's Edition wohl aus

Auf dem Bild (via Reddit) sind die einzelnen Inhalte der CE von Dying Light 2 gut zu erkennen:

Link zum Reddit-Inhalt

  • Das Spiel (logisch), für PC, PS4 oder Xbox One. Dedizierte Versionen für PS5 und XSX sind nicht abgebildet.
  • Eine große Collector's Box
  • Sechs verschiedene UV-Sticker
  • Eine UV-Taschenlampe, in deren Licht die Sticker wohl leuchten
  • Eine limitierte Skulptur
  • Eine Karte mit »geheimen Orten«
  • Ein Artbook
  • Ein Steel Book
  • Rechts unten fehlt die Beschriftung, es scheint sich aber um Prints oder Postkarten zu handeln

Wie viel kostet das angeblich? Laut einem inzwischen gelöschten Google-Eintrag (archiviert bei ResetEra) soll die Collector's Edition von Dying Light 2 5555 tschechische Kronen kosten, umgerechnet wären das etwa 213 Euro. Auch ein angeblicher Preis für die normale Version ist aufgetaucht: 1499 Kronen, beziehungsweise knapp 60 Euro.

Was ist zum Release von Dying Light 2 bekannt?

Der Shop hat kein konkretes Releasedatum genannt, offiziell ist es ebenfalls weiterhin unbekannt. Nach dem Leak hoffen jetzt viele Fans von Dying Light, dass die Ankündigung bald erfolgt. Immerhin stellte der Entwickler Techland ja selbst »spannende Neuigkeiten« in Aussicht. Wir behalten die Sache natürlich im Auge und halten euch auf dem Laufenden, falls sich etwas tut.

Die bisherigen Infos zum Spiel und der Open World findet ihr in unserer großen Dyling-Light-2-Preview:

Dying Light 2 ist in Wahrheit ein Mittelalterspiel   37     8

Mehr zum Thema

Dying Light 2 ist in Wahrheit ein Mittelalterspiel

Eigentlich hätte Dying Light 2 schon Anfang 2020 erscheinen sollen. Doch die Entwicklung lief wohl nicht so reibungslos ab wie geplant, immer wieder kamen Gerüchte über angebliche Krisen auf - Techland dementierte allerdings.

Dying Light 2 in der Krise? Techland widerspricht Vorwürfen   23     1

Mehr zum Thema

Dying Light 2 in der Krise? Techland widerspricht Vorwürfen

Im Januar 2021 verließ dann der Narration Designer Pawel das Studio nach 22 Jahren. Kein Wunder also, dass Fans dringend auf gute Nachrichten hoffen.

zu den Kommentaren (23)

Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.