Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

The Elder Scrolls Online: Blackwood Guide - So macht ESO alleine am meisten Spaß

Wieso spielen Leute ein MMO solo? Weil’s geht – ESO ist das solo-freundlichste Online-Rollenspiel, und mit unseren Tipps holt ihr das Maximum heraus.

von GameStar Redaktion,
29.05.2021 18:00 Uhr

Ihr wollt riesige Drachen erlegen und dabei gut aussehen? Dann kommen unsere Solo-Tipps zu Elder Scrolls Online ja gerade rechtzeitig! Ihr wollt riesige Drachen erlegen und dabei gut aussehen? Dann kommen unsere Solo-Tipps zu Elder Scrolls Online ja gerade rechtzeitig!

The Elder Scrolls spricht seit vielen Jahren unzählige Rollenspiel-Fans an, von denen aber nicht jeder auch zwangsläufig auf Gruppenzwang und riesige Online-Communities steht. Während diese Spieler seit 2011 keinen neuen Offline-Titel mehr für die Reihe bekommen haben, ist es darum auch völlig legitim, ESO in Erwägung zu ziehen, wenn man vielleicht nicht zur unmittelbaren Zielgruppe gehört. Schließlich handelt es sich hier um ein hervorragendes Spiel – eines, das man durchaus auch ohne Mitspieler genießen kann. Am Ende ist es alles nur eine Frage der richtigen Einstellung(en).

In unserem Guide erklären wir euch, wie ihr auch ganz ohne Mitstreiter in The Elder Scrolls Online besteht und worauf ihr dabei besonders achten müsst. Weitere Guides zu ESO Blackwood findet ihr in unserer Übersicht.

Schnellnavigation

Dieser Guide ist ursprünglich als Teil des Greymoor-Sonderhefts erschienen. Anlässlich des Releases von The Elder Scrolls Online: Blackwood haben wir ihn nochmal aktualisiert. Weitere Guides findet ihr im neuen Sonderheft oder in unserer Guide-Übersicht.

Ist ESO für Solo-Spieler nicht zu schwer?

Grundsätzlich: nein. Tatsächlich sind sämtliche Zonen-Quests, die Hauptstory und alle Inhalte im Spiel, die nicht explizit für Gruppen ausgelegt sind, sehr einfach. Durch das Level-Scaling könnt ihr kreuz und quer durch die Welt reisen und werdet niemals auf Gegner stoßen, die euch stufenmäßig ganz einfach über sind. Mit Ausnahme der Mahlstrom-Arena im Veteranenmodus, einem sehr fordernden Inhalt speziell für Solospieler, könnt ihr sämtliche Solo-Inhalte im Spiel mit praktisch jeder Rasse, Klasse und Spielweise absolvieren.