Electronic Arts - 50 Spiele ab heute ohne Mehrspieler-Modus (Update)

Electronic Arts hat eine Liste mit insgesamt 50 Titeln veröffentlicht, deren Online-Support im Juni 2014 eingestellt wird. Darauf befinden sich auch prominente Spiele wie Battlefield 2 und Crysis 2. Mittlerweile hat der Publisher auch ein Statement veröffentlicht.

von Tobias Ritter,
30.06.2014 12:00 Uhr

Electronic Arts wird im Juni 2014 die Online-Modi von insgesamt 50 seiner Spiele offline nehmen. Electronic Arts wird im Juni 2014 die Online-Modi von insgesamt 50 seiner Spiele offline nehmen.

Update (30. Juni 2014): Heute ist Stichtag. Electronic Arts wird im Laufe des heutigen Montags, den 30. Juni 2014 sämtliche Multiplayer-Server der weiter unten aufgeführten Spiele vom Netz nehmen. Heißt im Klartext: Die Mehrspieler-Modi von Spielen wie Battlefield 2, Command & Conquer: Red Alert 3 und Crysis 2 werden ab spätestens morgen nicht mehr verfügbar sein.

Im Einzelspieler-Modus sollten die genannten Titel aber auch weiterhin uneingeschränkt nutzbar sein.

Update (13. Mai 2014): Electronic Arts hat mittlerweile auf ea.com eine offizielle Stellungnahme zur Beendigung des Online-Supports bei den weiter unten aufgelisteten 50 Spielen veröffentlicht. Dabei verweist der Publisher noch einmal auf die Einstellung des Online-Dienstes GameSpy als Grund für die Abschaltung der Online-Server.

Man habe seit Bekanntwerden dieses Schrittes daran gearbeitet, mögliche Alternativen zu finden, um die Mehrspieler-Modi weiterhin nutzbar zu halten, heißt es. Unglücklicherweise hätten technische Herausforderungen und Vorbehalte bezüglich der Spieler-Erfahrung eine Lösung bisher jedoch unmöglich gemacht.

Dennoch wolle man vor allem im Hinblick auf die Fan-Favoriten Battlefield 2, Battlefield 1942, Medal of Honor: Allied Assault und Command & Conquer auch weiterhin entsprechende Möglichkeiten evaluieren. Denkbar seien etwa durch die Community verwirklichte und unterstützte Optionen, um die Online-Mehrspieler-Funktionen dieser Titel zu erhalten. Konkretes gebe es bisher aber nicht zu vermelden.

Ursprüngliche Meldung: Wie auf der offiziellen Support-Seite von Electronic Arts unter ea.com zu lesen ist, wird der Publisher im Juni 2014 die Online-Server für zahlreiche ältere Spiele aus seinem Portfolio offline nehmen. Konkret geht es um insgesamt 50 Titel, die im kommenden Monat ihren Online-Support verlieren werden.

Viele der aufgelisteten Spiele waren allerdings bereits als betroffene Titel der anstehenden GameSpy-Abschaltung bekannt. Betroffen von der Deaktivierung des Online-Dienstes sind etwa unter anderem Battlefield 2 und Crysis 2.

Nachfolgend die komplette Übersicht aller von der Einstellung des Online-Supports durch Electronic Arts betroffenen Spiele:

  • Battlefield 1942 für PC und Mac (Erweiterungen The Road to Rome und Secret Weapons of WW2 mit eingeschlossen)
  • Battlefield 2 für PC (Erweiterung Special Forces mit eingeschlossen)
  • Battlefield 2: Modern Combat für PlayStation 2
  • Battlefield 2142 für PC and Mac (Erweiterung Northern Strike mit eingeschlossen)
  • Battlefield Vietnam für PC
  • Bejeweled 2 für die Wii
  • Bulletstorm für PlayStation 3
  • Command & Conquer 3: Tiberium Wars für PC und Mac (Erweiterung Kane's Wrath mit eingeschlossen)
  • Command & Conquer: Generals für PC und Mac (Erweiterung Zero Hour mit eingeschlossen)
  • Command & Conquer: Red Alert 3 für PC und Mac
  • Crysis 2 für PC
  • Crysis für PC
  • Crysis Wars für PC
  • Dracula - Undead Awakening für die Wii
  • Dragon Sakura für Nintendo DS
  • EA Sports 06 für PC
  • F1 2002 für PC
  • FIFA Soccer 08 (KOR) für die Wii
  • FIFA Soccer 08 für Nintendo DS
  • FIFA Soccer 09 für Nintendo DS
  • FIFA Soccer 10 für Nintendo DS
  • FIFA Street 3 für Nintendo DS
  • Full Spectrum Warrior: Ten Hammers für PlayStation 2
  • Global Operations für PC
  • GREEN DAY: ROCK BAND für die Wii
  • James Bond: Nightfire für PC
  • Madden NFL 08 für Nintendo DS
  • Madden NFL 09 für Nintendo DS
  • Master of Orion III für PC
  • Medal of Honor: Allied Assault für PC und Mac (Erweiterungen Breakthrough und Spearhead mit eingeschlossen)
  • MySims Party für Wii
  • MySims Racing für Nintendo DS
  • MySims SkyHeroes für Wii und DS
  • NASCAR Sim Racing für PC
  • NASCAR Thunder 2003 für PC
  • NASCAR Thunder 2004 für PC
  • Need for Speed: Hot Pursuit 2 für PC
  • Need for Speed: ProStreet für Nintendo DS
  • Need for Speed: Undercover for Nintendo DS
  • Neverwinter Nights 2 für PC und Mac
  • Neverwinter Nights für PC, Mac und Linux (Erweiterungen Hordes of the Underdark und Shadows of Undrentide mit eingeschlossen)
  • SimCity Creator für Wii
  • Skate It für Nintendo DS
  • Sneezies für die Wii
  • Spore Creatures für Nintendo DS
  • Spore Hero Arena für Nintendo DS
  • Star Wars: Battlefront für PC und PlayStation 2
  • Star Wars: Battlefront II für PC und PlayStation 2
  • THE BEATLES: ROCK BAND für die Wii
  • Tiger Woods PGA Tour 08 für Nintendo DS

Für einige dieser Spiele, darunter Star Wars: Battlefront 2, wird allerdings ein Third-Party-Support angeboten, so dass die Online-Funktionalität dennoch weiterhin bestehen bleibt.


Kommentare(166)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen