Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Elex - Echte Evolution oder doch »nur« Gothic?

Fazit der Redaktion

Dimitry Halley
(@dimi_halley)

Wenn ich ein Wunschkonzert spielen könnte, dann wäre mein Favorit für ein neues Piranha-Bytes-Spiel wahrscheinlich ein Remake von Gothic 1 und 2 in einer gigantischen Box. Herrje, wäre das cool! Und herrje, würden die Essener Entwickler zurecht mit den Augen rollen, wenn ich ihnen das vorschlage. Immer nur dasselbe zu machen, wird irgendwann öde - Elex soll die Leidenschaft am Rollenspiel-Basteln in ein komplett neues Themenfeld übertragen. Und nach dem Anspielen bin ich auch damit zufrieden: Elex könnte ein richtig gutes Piranha-Bytes-Spiel werden, mit all den Stärken, für die ich das Studio seit jeher mag. Und ohne die Schwächen, die der verfrühte Release damals Gothic 3 beschert hat.

Allerdings sorgt der innovative Genremix aus SciFi, Postapokalypse und Fantasy auch für einige Herausforderungen, gerade beim Storytelling. Bisher fühle ich mich in der Welt von Elex noch nicht so wohl wie damals im Minental, trotz all der coolen Attraktionen. Anfang der 2000er habe ich eigene Fan Fictions über mein Leben im Sumpflager geschrieben. Ja, so sehr war ich in diesem rauen Szenario gefangen. Damit Elex in einer ähnlichen Atmosphäre-Meisterklasse spielen kann, muss Piranha Bytes den Patchwork-Charakter eines Genre-Mischmaschs durch eine stimmige Geschichte kompensieren. Und hier sehe ich derzeit das größte Fragezeichen. Okay, das liegt auch daran, dass ich quasi noch gar nichts von den Quests gesehen habe. Vielleicht ja im Februar, wenn das Spiel langsam in Richtung Beta rückt.

4 von 4


zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.