Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Empire Earth 2

Territorial-Konflikte

Kriegsschiffe wie diese Zerstörer spiegeln sich im Wasser und sinken spektakulär.Kriegsschiffe wie diese Zerstörer spiegeln sich im Wasser und sinken spektakulär.

In Empire Earth 2 treten reale Parteien - zum Beispiel Amerikaner, Deutsche oder Koreaner - gegeneinander an, um ihre Geschichte nachzuspielen (drei Kampagnen) oder sich in wichtigen Gefechten wie der Invasion in der Normandie zu kloppen (Szenarios). Sämtliche Schlachtfelder sind dabei in rund 20 Territorien unterteilt. Die sollte man tunlichst erobern und für die eigene Partei einfärben. Nur dann dürfen wir dort eine weitere Siedlung errichten und Soldaten ausbilden. Das zwingt uns in den Probepartien zu aggressiver Expansion - wer trödelt, dem schnappt der Feind die schönsten Gebiete weg. Und eine Rückeroberung ist wegen der widerstandsfähigen Gebäude in Empire Earth 2 mit hohen Verlusten verbunden.

Schnelle Eroberer und militärisch oder wirtschaftlich besonders erfolgreiche Spieler bekommen für kurze Zeit die so genannte Krone für einen der drei Bereiche spendiert. Die verschafft handfeste Vorteile, etwa einen Bonus auf alle Angriffswerte oder effektiveren Rohstoffabbau.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 571,5 KByte
Sprache: Deutsch

2 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen