ESO Greymoor: Über vier Minuten Rendertrailer-Action auf Blizzard-Niveau

Zum PC-Release von ESO: Greymoor präsentiert Bethesda einen spektakulären Trailer, der an die legendären Blizzard-Cinematics erinnert - und spendiert ein kostenloses Update.

von Géraldine Hohmann,
27.05.2020 18:35 Uhr

The Elder Scrolls Online: Greymoor - Cinematic Trailer zum Release 4:25 The Elder Scrolls Online: Greymoor - Cinematic Trailer zum Release

The Elder Scrolls Online: Greymoor ist da! Seit dem 26. Mai können ESO-Spieler in die Welt von Sykrim zurückkehren - doch in der Unterwelt lauern finstere Gefahren. Das jahresumfassende Abenteuer »Das Schwarze Herz von Skyrim« wird zum PC-Release von Greymoor mit einem spektakulär inszenierten Cinematic Trailer gefeiert.

Außerdem gibt's für alle Spieler ein kostenloses Update, das auch unabhängig vom neuen Kapitel Greymoor Neuerungen mitbringt.

Wenn ihr noch mehr über ESO und das neue Kapitel Greymoor erfahren wollt, dann haben wir in unserem Greymoor-Sonderheft und auf GameStar.de eine Reihe an umfangreichen Guides für Neueinsteiger und Veteranen rund um Characterbuilding, Crafting, und vieles mehr für euch:

The Elder Scrolls Online: Greymoor - Alle Guides und Tipps im Überblick   45     0

Mehr zum Thema

The Elder Scrolls Online: Greymoor - Alle Guides und Tipps im Überblick

Cinematic-Action auf Blizzard-Level

Vampire, Werwölfe, ein mysteriöser Dungeon und ein Vampirfürst, der sich mit seiner Armee über Himmelsrand erhebt - der Trailer spart nicht gerade mit dramatischen Effekten.

Der Release-Trailer erzählt eine vierminütige actiongeladene Geschichte vom Abstieg in die Unterwelt von Himmelsrand. Zu sehen ist auch eine Szene aus dem vorherigen Release-Teaser, zu dem unsere Kollegen von MeinMMO eine umfangreiche Analyse für euch zusammengestellt haben.

Spektakuläre Cinematics für Elder Scrolls Online sind tatsächlich keine Seltenheit - denn Bethesda arbeitet für ihre Trailer mit den besten der besten zusammen. Der fast schon filmreife Cinematic zum Addon Elsweyr etwa entstand in Zusammenarbeit mit Blur Studio - die bereits Cinematics für League of Legends und Call of Duty: Modern Warfare produzierten und sogar an der Netflix-Serie Love, Death & Robots mitwirkten.

Ein neues kostenloses Update

Nicht nur für Besitzer des Skyrim-Addons wird es spannend: Zusammen mit Greymoor erscheint auch das kostenlose Update 26 für das Grundspiel. Das ist inklusive Addon-Verbesserungen 6,64 GB groß und überarbeitet unter anderem grundlegend euer eigenes Vampirdasein.

War ein Blutsauger zu sein in ESO bisher eher unspektakulär, sollen vom Vampirismus befallene Spieler nun deutlich gefährlicher werden - aber gleichzeitig den Fluch zu spüren bekommen, der auf ihnen lastet. In unserem großen Vampir-Guide erfahrt ihr, ob dieses Konzept wirklich aufgeht:

ESO Greymoor: Vampir-Guide mit allen Skills und Tipps zur Spielweise   0     1

Mehr zum Thema

ESO Greymoor: Vampir-Guide mit allen Skills und Tipps zur Spielweise

Außerdem bringt das Update 26 eine Reihe von Detailverbesserungen wie zum Beispiel:

  • Optimierung von Server und Client, um die Spielleistung zu verbessern
  • Ein neuer Präzisions-Modus für den Wohn-Editor
  • Aktualisierung der Charakterauswahl
  • Änderungen an der Kaiserstadt

ESO-Abenteurern, die noch unsicher sind, ob Greymoor sie begeistern kann, empfehlen wir Teil 1 unseres GameStar-Tests. Darin klären wir, ob die Spielwelt und die neuen Mechaniken etwas taugen.

zu den Kommentaren (35)

Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen