EVE Online - Spieler erhalten Erfahrungspunkte als Ausgleich für Server-Ausfall

Nachdem die Tranquility-Server des Weltraum-MMOs EVE Online durch eine DDoS-Attacke vorübergehend abgeschaltet worden waren, erhalten Spieler jetzt eine Entschädigung vom Entwickler CCP Games – in Form von Skill-Punkten.

von Philipp Elsner,
05.06.2013 16:37 Uhr

Für EVE Online ist kürzlich die 19. Erweiterung »Odyssey« erschienen. Für EVE Online ist kürzlich die 19. Erweiterung »Odyssey« erschienen.

Spieler des Online-Rollenspiels EVE Online mit einem aktiven Account erhalten gratis 50.000 frei einsetzbare Skill-Punkte als Entschädigung für den Serverausfall vor wenigen Tagen. Dieser wurde durch massive DDoS-Attacken ausgelöst, die den Entwickler CCP Games zwangen, die Spielserver zeitweise vom Netz zu nehmen.

Kurze Zeit später konnte der Betrieb wieder aufgenommen werden - das Studio gibt Entwarnung. »Wir können bestätigen, dass es einer Person gelungen ist, eine Schwachstelle im Backend der Tranquility-Server auszunutzen. Diese ist nun beseitigt und ausreichend getestet worden«, so die Entwickler.

Als Ausgleich bekommen Spieler des Weltraum-MMOs nun 50.000 Erfahrungspunkte zur freien Verfügung gutgeschrieben. Nutzer der Trail-Version bekommen zwar keine Skill-Punkte, dafür aber zusätzliche sieben Tage Spielzeit. Nutzer des PS3-Shooters Dust 514, der mit EVE verknüpft ist und ebenfalls betroffen war, erhalten offenbar keine Entschädigung.

EVE Online - Trailer zur Erweiterung »Odyssey« 1:39 EVE Online - Trailer zur Erweiterung »Odyssey«


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen