Fallout 4: Immer wieder klauen NPCs Powerrüstungen, doch das lässt sich leicht verhindern

Immer wieder berichten Spielerinnen und Spieler davon, dass Begleiter oder Siedler ihnen ihre Powerrüstung klauen. Doch dagegen hilft ein einfacher Trick.

Beim Anblick einer schicken Powerrüstung werden selbst ehrliche NPCs schnell zum Dieb. Beim Anblick einer schicken Powerrüstung werden selbst ehrliche NPCs schnell zum Dieb.

Hört ihr ein hydraulisches Zischen und das Scheppern von Metall, ist es schon zu spät: Mal wieder hat sich ein Begleiter oder zufälliger NPC eure Powerrüstung geschnappt.

Spielerinnen und Spieler in Fallout 4 werden immer wieder Opfer von Rüstungsdieben. Regelmäßig bitten sie auch auf Reddit um Hilfe. Damit es aber erst gar nicht so weit kommt, hilft ein einfacher Trick.

Powerrüstung diebstahlsicher lagern

In den meisten Fällen reicht schon eine recht simple Maßnahme, um den unrechtmäßigen Zugang zu euren Powerrüstungen zu verhindern. Ihr müsst einfach darauf achten, nach dem Verlassen eures laufenden Panzers den Fusionskern zu entnehmen. Öffnet dazu einfach das Inventar der Rüstung und nehmt den Kern mit. Siedler sollten nun keine Diebstahlversucher mehr unternehmen.

Allerdings seid ihr so noch nicht ganz sicher. Denn Händler, die eure Siedlungen besuchen, haben oft selbst Fusionskerne im Gepäck und können sich so eure wertvolle Rüstung immer noch aneignen. Um ganz sicherzugehen, könnt ihr deshalb noch weitere Maßnahmen ergreifen:

  • Baut einen Schuppen ohne Tür um eure Powerrüstungen. So sollte kein NPC mehr hineingelangen. Wenn ihr dann eine Rüstung braucht, könnt ihr im Werkstattmodus einfach eine Wand entfernen. Alternativ könnt ihr natürlich auch eine elektronische Tür bauen und anschließend den Strom kappen. Dann sollten eure Rüstungen ebenfalls sicher sein.
  • Alternativ könnt ihr eure Rüstungen dort lagern, wo Händler nie hinkommen. Etwa im hintersten Eck von Sanctuary, oder einer unbewohnten Siedlung. Es bietet sich etwa die Red Rocket Tankstelle an.

Nach Starfield sehe ich Fallout 4 mit anderen Augen Video starten 40:47 Nach Starfield sehe ich Fallout 4 mit anderen Augen

Gestohlene Powerrüstung zurückholen

Wurde eure Powerrüstung gestohlen, ist sie aber auch noch nicht verloren. Ihr habt verschiedene Möglichkeiten, sie zurückzuholen:

  • Hat ein Begleiter sich die Powerrüstung geschnappt, dann sprecht ihn einfach an und wählt die Option Reden aus. Im Dialogmenü könnt ihr ihm dann befehlen, die Rüstung stehenzulassen. Die Lösung funktioniert auch bei euren Siedlern.
  • Steckt ein Händler oder ein anderer NPC in eurer Rüstung, wird es schon schwieriger. Ihr könnt euch an ihn anschleichen und versuchen, den Fusionskern zu stehlen. Alternativ könnt ihr probieren, aus sicherer Entfernung auf den Fusionskern zu schießen. In beiden Fällen bekommt ihr eure Powerrüstung zurück. Allerdings solltet ihr euch nicht erwischen lassen, wollt ihr es euch mit dem NPC nicht verscherzen.
  • Ist euch der Dieb vollkommen egal, könnt ihr ihn natürlich auch einfach töten. Dann verliert ihr allerdings den Rahmen eurer Powerrüstungen. Außerdem kann auch die Rüstung selbst beschädigt werden.

Stehlende Siedler sind im Ödland von Fallout 4 längst nicht die einzigen Menschen, die sich unmoralisch verhalten. Neben Raidern, Gunnern und diversen fragwürdigen Fraktionen laufen auch dreiste Betrüger herum. Einer davon macht sich etwa den guten Ruf von Preston Garvey zunutze. Mehr zu dieser kuriosen Geschichte erfahrt ihr im obigen Artikel.

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.