Fallout: New Vegas - Traffic-Mod bringt fahrende Autos ins Spiel

Hier und da mal ein Fahrzeug könnten der Atmosphäre in Fallout: New Vegas sicher zuträglich sein - hat sich ein Modder gedacht und Taten folgen lassen. Das Ergebnis: Eine Traffic-Mod mit tatsächlich fahrenden Autos.

von Tobias Ritter,
30.01.2017 14:22 Uhr

In der Spielwelt von Fallout: New Vegas gibt es jetzt auch Autos - einer neuen Traffic-Mod sei Dank. Nutzbar sind die Fahrzeuge jedoch nicht.In der Spielwelt von Fallout: New Vegas gibt es jetzt auch Autos - einer neuen Traffic-Mod sei Dank. Nutzbar sind die Fahrzeuge jedoch nicht.

Die Community rund um Fallout: New Vegas hat bereits einige durchaus sehenswerte Modifikationen für das Endzeit-Rollenspiel hervorgebracht. Die sogenannte Traffic-Mod von Uhmatt sorgt nun jedoch für einen ungeahnten Zuwachs an Atmosphäre.

Der Modder fügt dem Obsidian-Titel von 2010 nämlich tatsächlich fahrende Autos hinzu - allerdings nur als atmosphärisches Beiwerk und nicht etwa als durch den Spieler zur Fortbewegung nutzbare Fahrzeuge.

Autos ohne Fahrer

Möglich ist das durch einen kleinen Trick: Die Autos sind technisch gesehen computergesteuerte Kreaturen, die vorgegebene Wegmarken abfahren - und das sogar mit animierten Rädern, allerdings noch ohne Fahrer hinter dem Lenkrad.

Uhmatt bezeichnet die Modifikation in ihrem aktuellen Zustand noch als Beta- oder Early-Preview-Version. Einige Anpassungen und Verbesserungen sind also noch zu erwarten.

Wer in der Spielwelt von Fallout: New Vegas schon immer einige umherkreuzende Rostlauben im fiktiven 1950er-Jahre-Design vermisst hat, findet die Traffic-Modifikation auf Nexus-Mods zum Download.

Wie Superhot: Mod verwandelt Fallout: New Vegas in Zeitlupen-Shooter

Fallout: New Vegas - Screenshots ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen