Fallout: Nuka Break - Erste Folge der Webserie veröffentlicht

Das Wayside Creations-Team hat eine Web-Serie auf Basis des Fanfilms Fallout: Nuka Break angekündigt und präsentiert nun die erste Episode ihres neuen Projektes.

von Julian Freudenhammer,
31.08.2011 17:42 Uhr

Fallout: Nuka Break wird als Web-Serie fortgesetzt. Fallout: Nuka Break wird als Web-Serie fortgesetzt.

Anfang des Jahres brachten die Filmemacher Wayside Creations den Kurzfilm Fallout: Nuka Break heraus. Der 15-minütige Fan-Film erzählte die Geschichte von drei Wasteland-Bewohnern mit dem Fallout-typischen Humor und musste sich auch technisch nicht verstecken. Das ambitionierte Team plant nun eine eigene, regelmäßig erscheinende Web-Serie auf Basis dieses Kurzfilms zu produzieren. Federführend ist der amerikanische Künstler und Schauspieler Zack Finfrock, der bereits im Kurzfilm als Produzent und Schauspieler auftrat. Die erste Folge der Web-Serie »Fallout: Nuka Break the series« ist bereits fertig gestellt und steht dem Fan-Film im Bezug auf Umsetzung, Humor und Effekten in nichts nach.

Die Filmemacher weisen wie schon bei ihrem vorherigen Projekt ausdrücklich darauf hin, dass »Fallout: Nuka Break the series« ein nicht-komerzieller Film von Fallout Fans ist. Solange die offizielle Webseite des Teams nicht erreichbar ist, lohnt sich auch ein Besuch auf dem Youtube-Kanal von Wayside Creations.

Fallout: Nuka Break the series - Folge 1 9:02 Fallout: Nuka Break the series - Folge 1


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen