Far Cry 5 - Entwickler zeigen über eine Stunde Live-Gameplay

Ubisoft zeigte am vergangenen Wochenende neues Gameplay zu Far Cry 5 – und das nicht zu knapp. Über eine Stunde aus dem Spiel ist im neuen Video zu sehen.

von Sebastian Zelada,
29.01.2018 12:00 Uhr

Far Cry 5 Community Pre-Launch Gameplay Livestream. Hinter dieser monströsen Bezeichnung verbirgt sich schlicht und ergreifend eine knappe Stunde neuen Gamplays zum Open-World-Shooter aus dem Hause Ubisoft. Das Spiel soll im 27. März erscheinen und die neuen Szenen aus dem Hope County in Montana, USA, machen schon einmal Lust auf mehr.

Wie wir inzwischen schon seit längerem wissen, schlagen wir uns in Far Cry 5 unter anderem mit der Weltuntergangssekte Eden's Gate herum, welche die Stadt unterjocht. Im Livestream waren wilde Schießereien aber auch Infiltrationspassagen zu sehen. Die Sekte bekämpfen wir übrigens nicht nur auf dem Landweg, sondern auch zu Wasser und in der Luft.

Authentizität ist Trumpf

Dabei setzen wir eine Reihe an Waffen ein, die neben Gewehren und Granaten auch Vorschlaghammer und Baseballschläger beinhalten. Es können sogar NPCs angeheuert werden, die mit in den Kampf ziehen und auch Tiere für Angriffe eingesetzt werden, beispielsweise Bären oder Pumas.

Im Video sind neben Verfolgungsjagden auch Sabotage-Aktionen zu sehen. Dabei manipuliert ihr beispielweise Fahrzeuge so, dass sie explodieren. Das alles soll einer Umgebung stattfinden, die möglichst authentisch die Umwelt in Montana widerspiegelt. Wie Grafikassistent Isaac Papismado verrät, verlassen sich die Entwickler dabei viel weniger auf Sekundärquellen als früher. Während man vor einigen Jahren noch stärker auf Bücher und Bilder vertraute, reisen die Teams nun mit Kameras zu den Schauplätzen und sammeln so viele Daten über sie wie möglich.

Far Cry 5 - Sreenshots ansehen

Far Cry 5 - Preview-Video: Ist dieses Redneck-Amerika nun Satire oder Realität? 6:06 Far Cry 5 - Preview-Video: Ist dieses Redneck-Amerika nun Satire oder Realität?


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen