FIFA 18 - Bundesliga TOTS Predictions: Wer muss ins Team der Saison?

In FIFA 18 wird in Kürze das Team of the Season der deutschen Bundesliga veröffentlicht. Wir klären vorab, welche Fußballer nicht im TOTS fehlen dürfen.

von Michael Herold,
16.05.2018 12:05 Uhr

Im TOTS stehen die 23 besten Spieler der Bundesliga-Saison 2017/2018.Im TOTS stehen die 23 besten Spieler der Bundesliga-Saison 2017/2018.

Am Freitag, den 18. Mai erscheint in FIFA 18 das Team of the Season der deutschen Bundesliga. Schon vorab stellen sich nicht nur die Fans, sondern auch wir uns die Frage: Wer gehörte in der vergangenen Saison zu den Besten der Besten und hat einen Platz im Bundesliga TOTS verdient?

Bevor EA Sports am Freitag das finale Team bekannt gibt, haben die Experten der FIFA-Community-Seite Futhead bereits Vorhersagen für die 23 Spieler abgegeben, die ihrer Meinung nach eine blaue Spezialkarte erhalten könnten. Genau diese Predictions für das Bundesliga TOTS stellen wir euch in diesem Artikel vor und geben im Anschluss noch einige persönliche Einschätzungen, wer unserer Meinung nach im TOTS stehen sollte.

Momentum: Euer FIFA-18-Update - Video: Neue Show - Alles über das TOTW 35, News zu FIFA 19 & mehr 5:57 Momentum: Euer FIFA-18-Update - Video: Neue Show - Alles über das TOTW 35, News zu FIFA 19 & mehr

Das könnte das Bundesliga TOTS von FIFA 18 werden

Predictions-Startelf:

  • Torwart: Jiri Pavlenka (Werder Bremen) - 84
  • RV: Joshua Kimmich (Bayern München) - 92
  • IV: Mats Hummels (Bayern München) - 95
  • IV: Naldo (FC Schalke 04) - 92
  • LV: Philipp Max (FC Augsburg) - 84
  • ZM: Naby Keita (RB Leipzig) - 90
  • ZOM: James Rodriguez (Bayern München) - 93
  • LM: Leon Bailey (Bayer Leverkusen) - 90
  • RM: Thomas Müller (Bayern München) - 94
  • ST: Michy Batshuayi (Borussia Dortmund) - 92
  • ST: Robert Lewandowski (Bayern München) - 97

So könnte laut den Predictions die Startelf des Bundesliga TOTS von FIFA 18 aussehen. (Quelle: Futhead.com)So könnte laut den Predictions die Startelf des Bundesliga TOTS von FIFA 18 aussehen. (Quelle: Futhead.com)

Predictions-Auswechselbank:

  • Torwart: Sven Ulreich (Bayern München) - 87
  • IV: Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach) - 90
  • ZDM: Javi Martinez (Bayern München) - 92
  • ZM: Arturo Vidal (Bayern München) - 92
  • LF: Salomon Kalou (Hertha BSC) - 83
  • ST: Mark Uth (TSG Hoffenheim) - 85
  • ST: Kevin Volland (Bayer Leverkusen) - 88

Auch diese sieben Auswechsel- und fünf Reservespieler stünden laut der Vorhersagt im TOTS. (Quelle Futhead.com)Auch diese sieben Auswechsel- und fünf Reservespieler stünden laut der Vorhersagt im TOTS. (Quelle Futhead.com)

Predictions-Reservespieler:

  • RAV: Daniel Caligiuri (FC Schalke 04) - 84
  • ZDM: Lars Bender (Bayer Leverkusen) - 88
  • ZOM: Michael Gregoritsch (FC Augsburg) - 84
  • LM: Thorgan Hazard (Borussia Mönchengladbach) - 89
  • ST: Nils Petersen (SC Freiburg) - 89

Unsere Einschätzung zum Bundesliga TOTS

Im Großen und Ganzen können wir die Futhead-Vorhersagen unterschreiben. Gerade die zahlreichen nominierten Bayern-Spieler (insgesamt acht Stück) dürften so gut wie sicher einen Platz im Bundesliga TOTS erhalten. Besonders der Manuel-Neuer-Ersatz Sven Ulreich und das Mittelfeld aus Rodriguez, Martinez und Vidal hatten diese Saison große Anteile daran, dass der FC Bayern wieder mal so ungefährdet Meister wurde.

Auch am Torschützenkönig Robert Lewandowski (29 Tore in 30 Spielen) führt kein Weg vorbei. Bei seinem potentiellen TOTS-Sturmpartner haben wir dagegen schon eher Zweifel: Michy Batshuayi hat nach seiner Leihe im Winter beim BVB zwar gleich voll eingeschlagen und in zehn Spielen sieben Tore erzielt, fiel dann aber wegen eines Bänderriss für das Finale der Saison aus. Und da im TOTS die gesamte Saison bewertet wird, sehen wir den Belgier auf Grund seiner kurzen Einsatzzeit zumindest nicht in der Startelf.

Stattdessen würden wir neben Lewandowski zum Beispiel lieber Mark Uth (mit 14 Toren und neun Vorlagen immerhin Drittbester Scorer der Saison) oder Andrej Kramaric (13 Tore, 8 Vorlagen) von der TSG Hoffenheim sehen.

In der Verteidigung wollen wir außerdem noch Salif Sané von Hannover 96 für einen Platz im TOTS vorschlagen. Der Senegalese hat mit Abstand die meisten Defensivzweikämpfe der Saison geführt (499 Stück) und davon hervorragende 70 Prozent gewonnen. Auch Niklas Süle hat in seiner ersten Bayern-Saison stark aufgespielt und wäre damit sicherlich ebenfalls ein Kandidat für das Team of the Season. Mit 93,6 Prozent angekommenen Pässen hat er laut der Sportschau immerhin die beste Passquote aller Bundesliga-Spieler.

Wen wollt ihr unbedingt im Bundesliga TOTS von FIFA 18 sehen? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

FIFA 18 - Test-Video: Entscheidend ist auf dem Platz! 5:12 FIFA 18 - Test-Video: Entscheidend ist auf dem Platz!


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen