FIFA 18 - Der erste Patch für PC ist da und überarbeitet Fernschüsse

Wenige Tage nach Release ist bereits das erste große PC-Update für FIFA 18 online gegangen und sorgt für Fehlerbehebungen im Gameplay, sowie im Story-, Karriere- und Ultimate Team Modus. Auf den Konsolen wird Patch 1.03 in Kürze nachgereicht.

von Michael Herold,
04.10.2017 12:07 Uhr

Die FIFA 18 Saison ist gerade erst gestartet und schon sorgt EA Sports für nachträgliche Verbesserungen am Spiel.Die FIFA 18 Saison ist gerade erst gestartet und schon sorgt EA Sports für nachträgliche Verbesserungen am Spiel.

Electronic Arts hat das erste große PC-Update für FIFA 18 veröffentlicht. Darin enthalten sind zahlreiche Verbesserungen und Anpassungen für das Gameplay an sich, sowie für alle großen Spielmodi.

Die wichtigste Änderung des Updates sind gesteigerte Torwartreaktionen und die Reduzierung der Schussgenauigkeit, denn Fernschüsse waren im neuen FIFA bislang unverhältnismäßig stark.

Im Ultimate Team Modus wurden zudem viele kleine Fehler und vor allem Probleme mit dem Champions Channel behoben, dank dem wir die besten Partien der Weekend League noch einmal anschauen können. Im Karrieremodus können wir neuerdings auch Vertragsverlängerungen an unseren Assistenten delegieren.

Für den perfekten Start in die Karriere: Alle jungen Talente aus FIFA 18

Für PlayStation 4 und Xbox One soll der erste Patch 1.03 ebenfalls in Kürze erscheinen. Hier könnt ihr euch die kompletten Patch Notes des ersten FIFA 18 PC-Updates durchlesen:

Patch Notes des ersten FIFA 18 Updates

FIFA Ultimate Team

Hinzugefügt:

  • Neue Funktionalität im Champions Channel inklusive verpasster Schüsse und versteckter Timeline.

Behoben:

  • Ein Problem mit der zusätzlichen Zeitanzeige auf der Champions Channel Timeline.
  • Ein Problem mit gesperrten EASFC Katalogkits der Gegnerteams in Squad Battles.
  • Ein Problem, bei dem die Fans falsche Flaggen hatten, wenn die Heimmannschaft ein bestimmtes Kit trägt.
  • Ein Problem, bei dem das Schauen des FUT Champions Channel zum Absturz führte.
  • Ein Problem, bei dem Spieler den Torhüter in den FUT Single Player Modi steuern konnten.
  • Änderung der verbleibenden Spiele und verbleibenden Versuche im FUT Champions Daily Knockout Turnier.
  • Änderung der Punkte-Beschreibung in den Squad Battles
  • Aktualisierung der Leihspieler-Porträts im EASFC Katalog
  • Visuelle Verbesserungen bei einigen FUT-Elementen

Gameplay

  • Anpassungen der Torwartreaktionen in bestimmten Situationen
  • Anpassungen des Schwierigkeitsgrades für Amateur- und Semi-Pro
  • Reduzierung der Schussgenauigkeit und leichte Erhöhung der Torhüterreaktionszeiten in bestimmten Spielsituationen.

The Journey: Hunters Rückkehr

Ergänzt:

  • Icons in Videosequenzen, um die vom Benutzer ausgelöste Aktion anzuzeigen
  • Ausgelöste Aktionen sind: Persönlichkeit, FIFA 17 Ergebnis, Spiel Ergebnis, Schlüsselentscheidung, Spielerleistung, Teamleistung, Partnerschaftsbewertung

Behoben:

  • Ein Problem, bei dem das Spiel während einer Videosequenz in Kapitel 5 abstürzen konnte.

Karrieremodus

Hinzugefügt:

  • Zusätzliche Option zur Delegierung von Vertragsverlängerungen.
  • Benutzern erlauben, mit einem Spieler, dessen Freigabeklausel bezahlt worden ist, einen Vertrag zu verhandeln.

Behoben:

  • Ein Problem, bei dem Benutzer einen ausgeliehenen Spieler als Teil eines Transferabkommens nutzen konnten.
  • Ein Problem, bei dem Breaking News nicht aktualisiert wurde.

Online Modus

  • Ein Problem in Pro Clubs, bei dem ein Spieler nach einem Spiel zu einer unsichtbaren Lobby zurückkehren konnte.
  • Aktivierung der Gegner-Indikatoren in Online-Spielen.
  • Verbesserungen der Kit-Kollisionslogik

Audio / Visuell

  • Das authentische Bundesliga-Pack dieser Saison wurde hinzugefügt
  • Mehrere kleinere Audio-Probleme wurden behoben
  • Tor-/Netzanimationen wurden verbessert

FIFA 18 im Test: Die heimliche Revolution

FIFA 17 gegen FIFA 18 - Grafikvergleich mit dem Vorgänger – was hat sich getan? 3:22 FIFA 17 gegen FIFA 18 - Grafikvergleich mit dem Vorgänger – was hat sich getan?


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen