»Flaggenkrieg« um Fallout: Fan hängt Legion-Banner ans Haus, rechnet nicht mit NCR-Nachbar

Ein Fallout-Fan aus den USA hat sich eine Flagge von Caesars Legion vor's Haus gehängt. Doch ihre Nachbarn sympathisieren offenbar mit einer anderen Ödland-Fraktion.

Der Grund für den Flaggenkrieg: Diese Legion-Fahne hängte eine Userin vor ihre Haustür. Bild: CourierJackalope. Der Grund für den Flaggenkrieg: Diese Legion-Fahne hängte eine Userin vor ihre Haustür. Bild: CourierJackalope.

Es gibt Dinge, die sind so sicher wie das Amen in der Kirche. Ein Brot fällt immer auf die Marmeladenseite, Mexikanisches Essen brennt immer zweimal. Und die meisten der verschiedenen Fraktionen im Fallout-Universum sind sich spinnefeind.

So auch die Republik Neukalifornien (NCR) und Ceasars Legion. In Fallout: New Vegas kämpfen die beiden Gruppen um die Kontrolle über den für die Stadt New Vegas überlebenswichtigen Hoover Staudamm. Als Spieler haben wir die Wahl, auf wessen Seite wir uns in diesem Konflikt stellen.

Aber Spoiler: Moralisch sauber sind beide nicht. Die Legion ist ein Haufen barbarischer Slaventreiber, die einer mittelmäßigen Doku über das römische Reich entsprungen sein könnten. Die NCR hingegen ist ein machthungriger Staat voller korrupter Imperialisten.

Das hält Fallout-Fans allerdings nicht davon ab, sich den beiden Gruppen anzuschließen und ihren Konflikt mit einem Augenzwinkern auch im echten Leben auszutragen.

Platz 3: Fallout: New Vegas - »Was hat das denn auf Platz 3 zu suchen?« - Die zehn besten Open-World-Spiele Video starten PLUS 8:55 Platz 3: Fallout: New Vegas - »Was hat das denn auf Platz 3 zu suchen?« - Die zehn besten Open-World-Spiele

Was ist passiert?

Auf Reddit postete Userin CourierJackalope vor einigen Tagen die Geschichte ihres Flaggenkriegs. Die Amerikanerin ist großer New-Vegas-Fan und hatte vor ihrer Haustür ein rotes Legion-Banner aufgehängt, um ihre Vorliebe für das Spiel auszudrücken.

Der Frieden in der Nachbarschaft währte allerdings nicht lange. Denn nur einige Tage, nachdem CourierJackalope ihre Fahne vor der Tür platziert hatte, tauchte vor dem Nachbarhaus das Banner der Republik Neukalifornien mit dem charakteristischen zweiköpfigen Bären auf.

Das konnte die Legion-Unterstützerin nicht auf sich sitzen lassen und stellte den Nachbarn per Messenger zur Rede. Sie schrieb ihm: Die NCR wird hier nicht gern gesehen. Der Republikaner reagierte prompt: Nun, komischerweise werdet ihr Ceasars Legion Typen hier auch nicht gern gesehen. Das bedeutet dann wohl Krieg. Den Chat findet ihr im Reddit-Post unten eingebunden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Die Community auf Reddit feierte den virtuellen Schlagabtausch und wollte natürlich mehr zu den Hintergründen des Flaggenkriegs erfahren. Wie sich zeigte, ist das Nachbarschaftsverhältnis aber eigentlich ganz harmonisch. Beide sind aber offenbar einfach große New-Vegas-Fans und wollten sich so gegenseitig zu erkennen geben.

Die eigentliche Frage ist aber ohnehin, warum sich jemand guten Gewissens eine Legion-Fahne vors Haus hängen sollte. Schließlich ist die Legion die wohl grausamste Fraktion im Fallout-Universum, die regelmäßig Massaker an Zivilisten verübt und Gegner kreuzigen lässt.

Darauf antwortet CourierJackalope, dass sie schon immer ein großer Geschichts-Nerd gewesen sei. Vor allem die Ästhetik des römischen Reiches fasziniere die Amerikanerin. Mit den politischen Ansichten der Legion habe sie aber nichts am Hut. Zudem habe sie auch die Flaggen aller anderen New-Vegas-Fraktionen zu Hause und könnte das Banner ohne Weiteres auch gegen das der Stählernen Bruderschaft austauschen.

Zum Schluss offenbart CourierJackalope noch ein süßes Geheimnis, denn die Fallout-Flaggen haben für sie eine persönliche Bedeutung: Wie die Amerikanerin auf Reddit schreibt, habe sie durch New Vegas ihren heutigen Mann kennengelernt.

Dieser habe in einem Online-Forum Fotos aus Las Vegas gepostet, wo sich die beiden schließlich getroffen hätten. Am Hoover Staudamm habe sie damals auch ein Foto mit ihrer NCR-Flagge gemacht. Es findet wohl wirklich zusammen, was zusammen gehört.

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.