Flight Simulator: Das Spiel stellt die Brände Kaliforniens auf eigene Weise dar

Die Wetterdarstellung des Microsoft Flight Simulators sorgt dafür, dass ihr auch die aktuellen Brände in Kalifornien im Spiel sehen könnt.

von Mathias Dietrich,
11.09.2020 08:54 Uhr

So sieht Kalifornien aktuell im Flight Simulator aus. (Reddit-Nutzer: branham7761) So sieht Kalifornien aktuell im Flight Simulator aus. (Reddit-Nutzer: branham7761)

Der US-Bundesstaat Kalifornien hat derzeit mit starken Waldbränden in seiner bisher größten Feuer-Saison zu kämpfen. Das wirkt sich auf das Wetter aus, und da der Microsoft Flight Simulator passende Echtzeitdaten nutzt, machen sich die Brände auch im Spiel deutlich bemerkbar (via Reddit).

Rauchwolken in Kalifornien

Der Rauch, der derzeit über dem Bundesstaat hängt, wird so auch im Flight Simulator auf eine gewisse Art und Weise dargestellt: Nämlich als dichte Wolkendecke. Und die versperrt euch fast komplett die Sicht auf den Boden. Dadurch könnt ihr euch im Spiel einen gewissen Eindruck vom Ausmaß der Katastrophe machen.

Nicht ganz real: An Dingen wie zum Beispiel dem bedrohlichen orangenen bis roten Licht, das die Fotos aus der Region derzeit kennzeichnet, scheitert es jedoch.

Wieso sieht man kein Feuer? Für seine Echtzeit Wetterdarstellung greift der Flugsimulator unter anderem auf Satellitenbilder zurück. Auf diesen ist der Rauch in Kalifornien sichtbar. Das Spiel hält ihn jedoch für Wolken, da es nicht darauf ausgelegt ist, Großbrände und durch diese entstehenden Rauch darzustellen.

Jagd nach Wetterphänomenen

Manche Spieler des Flight Simulator jagen gezielt den Wetterphänomen der echten Welt im Spiel nach. Beispielsweise konntet ihr auch den Hurricane Isaias im Spiel betrachten. Der sieht nicht nur wie in Echt aus, sondern bringt Herausforderungen mit sich. Denn in den Sturmwolken ist es nicht selten, dass euer Flugzeug hunderte von Metern absackt, wenn es auf ein Luftloch trifft.

Auch Modder haben sich mittlerweile rangemacht und bauen neue Szenerien in das Spiel ein. Die sind nicht zwangsläufig realistisch. Unter anderem könnt ihr mithilfe der Fan-Erweiterungen Godzilla in der Bucht von San Francisco treffen.

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.