Flight Simulator: Godzilla bedroht San Francisco und es sieht richtig gut aus

Dank Mods muss der Flight Simulator nicht restlos realistisch sein. Zum Beispiel könnt ihr jetzt Godzilla bestaunen. Und der fügt sich durchaus gut ein.

von Mathias Dietrich,
09.09.2020 08:30 Uhr

Im Flight Simulator könnt ihr dank Mod beängstigende Szenen fotografieren. (Sergio Perea / Nexusmods) Im Flight Simulator könnt ihr dank Mod beängstigende Szenen fotografieren. (Sergio Perea / Nexusmods)

Microsoft hat bereits angekündigt, den Flight Simulator mithilfe der Community zu verbessern. Und die werkelt bereits daran, die Welt mithilfe von Mods realistischer zu gestalten. Manch Fan-Addon nimmt sich jedoch nicht für ganz so voll: Der Modder Sergio Perea hat zum Beispiel Godzilla in die Bucht von San Francisco gesetzt.

Dem ein oder anderen mag auffallen, dass Godzilla viel besser in die Bucht von Tokio passen würde. Allerdings entschied sich der Modder aus einem einfachen Grund bewusst dagegen: Die japanische Metropole ist im Flight Simulator derzeit noch nicht »photogrammetry meshed« - sie sieht also noch nicht so gut aus.

Wo gibt es die Mod? Wenn ihr selbst den König der Monster mit eurem Flieger umkreisen wollt, dann findet ihr den Download auf Nexusmods. Der Gigant basiert auf einem Scan einer Spielzeugfigur zu dem Film Godzilla: King of the Monsters aus dem Jahr 2019.

Furchteinflößende Bilder

Dank der sehr realistischen Grafik des Flight Simulator sieht Godzilla zudem richtig gut aus und eignet sich, um furchteinflößende Bilder zu erstellen. Das erkennt ihr bereits anhand der Screenshots, die der Modder selbst hochgeladen hat.

Die zeigen, wie Godzilla aus dem Wasser ragt und in Richtung der Skyline von San Francisco blickt. Gerade wenn die Wetterverhältnisse mitmachen und es bewölkt ist, oder gerade die Sonne untergeht, sieht das durchaus gruselig aus. Animiert ist der Riese jedoch nicht.

Kommt bald mehr?

Der Modder will sich in Zukunft auf weitere fiktionale Szenen konzentrieren. Wenn es genügend Leute gibt, die Godzilla mögen, dann kann er sich vorstellen, zukünftig zum Beispiel King Kong auf dem Empire State Building einzufügen.

Doch auch ohne Mods gibt es mysteriöse Gebäude im Microsoft Flight Simulator. Ein Tippfehler hat so die imposante »Melbourne Citadel« erschaffen, die glatt aus Half-Life 2 stammen könnte. Das ganze Ausmaß hinter diesem Phänomen haben wir für euch untersucht.

zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.