Flight Simulator wächst ohne Pause: Update-Pläne bis Februar vorgestellt

Die Entwickler des Microsoft Flight Simulator behalten ihren Rhythmus bei. In einem Livestream wurde das nächste World Update angekündigt.

von Sören Wetterau,
27.11.2020 16:00 Uhr

Beim Flight Simulator geht es weiter voran: Die Entwickler haben noch jede Menge geplant. Beim Flight Simulator geht es weiter voran: Die Entwickler haben noch jede Menge geplant.

Kaum ist das letzte Update zum Microsoft Flight Simulator erschienen, legt Entwickler Asobo Studio bereits nach. In einem Livestream zum aktuellen Stand und zur nahen Zukunft der Flugsimulation kündigten die Entwickler ein weiteres World Update an.

Ob die vielen Updates den Flight Simulator zu einem besseren Spiel machen und wo nachgebessert werden sollte, verraten wir euch übrigens in einem Plus-Special:

Ist der Flight Simulator nach den Gratis-Updates ein besseres Spiel?   24     12

Mehr zum Thema

Ist der Flight Simulator nach den Gratis-Updates ein besseres Spiel?

World Update 3: Großbritannien wird hübscher

Nach Japan und den USA folgt demnächst ein Schwenker nach Europa. Genauer gesagt wird das dritte World Update Großbritannien mithilfe neuer Daten und Luftaufnahmen überarbeiten. Im Fokus stehen dabei England, Schottland und Wales, die mit 50 bis 60 neuen Sehenswürdigkeiten, optisch verbesserten Flughäfen und neuen prozedural generierten Gebäuden versehen werden.

Wann erscheint das Update? Sofern alles nach Plan verläuft, soll das World Update 3 am 26. Januar 2021 erscheinen.

Was ist mit Irland? Geographie-Kenner dürften es bereits bemerkt haben: Zu Großbritannien zählt natürlich auch Nordirland. Die Entwickler stellen dazu aktuell sämtliche Daten zusammen, um die komplette Landschaft Irlands zu überarbeiten. Ob dies bis zum dritten World Update fertig wird, kann derzeit nicht beantwortet werden.

VR-Update folgt in wenigen Wochen

Schon seit einiger Zeit könnt ihr euch für die VR Beta des Flight Simulator anmelden und die Funktion auf Herz und Nieren testen.

Flight Simulator bekommt VR-Support: So nehmt ihr an der Closed Beta teil   59     2

Mehr zum Thema

Flight Simulator bekommt VR-Support: So nehmt ihr an der Closed Beta teil

Mit dem Sim Update 2 am 22. Dezember soll der VR-Support dann für alle Spieler freigeschaltet werden. Während bislang nur die Windows Mixed Reality Headsets unterstützt worden sind, fügt der Patch außerdem Umsetzungen für alle gängigen VR-Brillen wie die Oculus Rift oder Valve Index hinzu.

So geht es mit dem Flight Simulator weiter

Im kommenden Jahr wollen die Entwickler den Wechsel zwischen Sim- und World Updates beibehalten. Spieler können sich also auf weitere große Updates einstellen, die zwischendrin von etwas kleineren Patches begleitet werden. Die Roadmap bis Februar 2021 sieht aktuell wie folgt aus:

Updates und Verbesserungen bis Februar 2021: Die aktuelle Roadmap des Flight Simulator. Updates und Verbesserungen bis Februar 2021: Die aktuelle Roadmap des Flight Simulator.

Nach dem großen World Update im Januar folgt dementsprechend im Februar ein weiteres Sim Update. Zum genauen Inhalt schweigen die Entwickler allerdings, denn noch sind nicht alle Details festgelegt.

Darüber hinaus kündigte das Team bereits an, in Zukunft auf vergangene World Updates noch einmal zurückzukommen. So sei zum Beispiel die USA als Landmasse viel zu groß, um sie innerhalb eines Patches komplett zu überarbeiten. Wann das der Fall sein wird, steht zurzeit lediglich in den Sternen.

zu den Kommentaren (54)

Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.