For Honor - Update: Shop-Modell bleibt beim Alten, kosmetische Items werden nicht entfernt

Ubisoft überarbeitet das System für kosmetische Gegenstände in For Honor nun doch nicht. Der Sale mit vergünstigten Items findet aber weiterhin statt.

von Christian Just,
06.07.2018 16:31 Uhr

Bei den kosmetischen Items in For Honor bleibt nun doch alles beim Alten.Bei den kosmetischen Items in For Honor bleibt nun doch alles beim Alten.

Update 18:40: Ubisoft zieht die Änderungen zurück und erklärt auf Reddit erneut den gesamten Plan, der nun offenbar nicht in die Tat umgesetzt wird. Die Entscheidung sei nach Konsultation von Community-Feedback und internen Abwägungen gefallen. Der Sale sei davon nicht betroffen und dauere wie angekündigt zwei Wochen. Während dieser Zeit sind Items in For Honor für 7.500 Stahl erhältlich. (Danke, Community-Mitglied Thorlof!)

Ursprüngliche Meldung:
Ubisoft überarbeitet den Shop von For Honor dahingehend, dass die älteren Items in einer zeitlich begrenzten Rotation zum Kauf angeboten werden. Das neue System wird in zwei Wochen in Kraft treten, bis dahin sind die betreffenden Ingame-Items im Rahmen eines Summer Sales um 50 Prozent reduziert und kosten nun 7.500 statt 15.000 Stahl.

Damit führt Ubisoft für For Honor ein ähnliches System ein, wie es auch beim Free2Play-Shooter Fortnite praktiziert wird. Dort rotieren die Items ebenfalls und werden zudem regelmäßig um neue Skins, Gesten und Tänze erweitert.

Weniger ist mehr laut Ubisoft

Wie Game Director Damien Kieken im Twitch-Livestream erklärte, nimmt Ubisoft diese Maßnahme vor, weil Spieler sich von der schieren Anzahl der verfügbaren kosmetischen Items (über 600, Duplikate über verschiedene Klassen eingerechnet) überwältigt fühlten. Außerdem würden einige ältere Items schlicht kaum noch Abnehmer finden. Mehr Übersicht beim Angebot könnte da Abhilfe schaffen.

Auf der E3 2018 stellte Ubisoft die kostenlose Erweiterung For Honor: Marching Fire vor, die neben neuen Items auch eine chinesische Fraktion sowie einen neuen Belagerungsmodus namens »Breach« ins Spiel bringt. Den cinematischen Trailer zur neuen Fraktion könnt ihr euch unten anschauen, den Vorstellungstrailer zum Breach-Modus findet ihr hier.

For Honor: Marching Fire - Cinematic-Trailer: Die Chinesen kommen! 2:07 For Honor: Marching Fire - Cinematic-Trailer: Die Chinesen kommen!


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

For Honor

Genre: Action

Release: 14.02.2017 (PC), 14.02.2017 (PS4), 14.02.2017 (Xbox One)

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen