Fortnite - Entwickler wollen erst die aktuelle Map ausbauen, bevor eine zweite kommt

Bisher existiert für den Battle-Royale-Modus von Fortnite nur eine Karte. Das Entwicklerteam will diese auch weiter ausbauen und sich erst dann Gedanken über eine zweite Map machen.

von Martin Dietrich,
19.04.2018 13:48 Uhr

Fortnite: Battle Royale bekommt in nächster Zeit wohl erstmal keine neue Karte.Fortnite: Battle Royale bekommt in nächster Zeit wohl erstmal keine neue Karte.

Kaum eine Map wird wohl derzeit so häufig rauf und runter gespielt wie die des Battle-Royale-Modus von Fortnite. Aktuell haben Spieler auch keine Wahl, denn im Gegensatz zum Konkurrenten PUBG gibt sich Entwickler Epic scheinbar mit nur einer Map zufrieden. Im Gespräch mit IGN wurde Lead-Designer Eric Williamson gefragt, wann man denn mit einer zweiten Map rechnen könnte.

Von Fortnite inspiriert: Die neue PUBG-Map Savage

Laut Williamson wurde ein weiteres Gebiet zwar intern besprochen, doch will sich das Team zunächst darauf konzentrieren, die bestehende Karte auszubauen und spannender zu machen.

"Für uns besteht derzeit keine Notwendigkeit, jetzt eine neue Karte zu erstellen. Es hat im Moment keine Priorität. Wir sind viel mehr daran interessiert, die Karte frisch zu halten und immer weiterzuentwickeln. Also bleibt dran, wir haben einige interessante Ideen. "

Möglicherweise bringt ja der prophezeite Meteoriteneinschlag eine Wende und dreht die bestehende Karte einmal auf links. Noch scheint der Himmelskörper aber auf seinen Einschlag zu warten und Spieler spekulieren, was er zu bedeuten hat.

So könnte der Gesteinsbrocken die recht unbeliebte Stadt Tilted Towers dem Erdboden gleich machen oder einen völlig neuen Kartenabschnitt schaffen.

Quelle: IGN

Fortnite Strip-Skandal - Das sagt ein YouTube-Profi zu den Clickbait-Vorwürfen 14:16 Fortnite Strip-Skandal - Das sagt ein YouTube-Profi zu den Clickbait-Vorwürfen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen