Fortnite - Gifting-Funktion ist da: Jetzt könnt ihr Skins verschenken - aber nur für kurze Zeit

Eine Woche lang könnt ihr eure Liebsten in Fornite: Battle Royale mit Geschenken eindecken. Es gibt jedoch auch einige Einschränkungen.

von Martin Dietrich,
28.11.2018 10:46 Uhr

Eine Woche lang steht die Gifting-Funktion in Fortnite zur Verfügung.Eine Woche lang steht die Gifting-Funktion in Fortnite zur Verfügung.

Noch vor Weihnachten erlaubt Epic Games, dass ihr euch in Fortnite: Battle Royale gegenseitig beschenken könnt. Die viel geforderte Funktion wurde mit Update 6.31 ins Spiel hinzugefügt. Allerdings testen die Entwickler das Feature erstmal nur für eine Woche. Danach soll es nochmal zurückkehren.

Die Funktionsweise ist denkbar einfach. Sobald ihr im Item-Shop einen Artikel kauft, stehen euch derzeit zwei Optionen zur Verfügung. Einmal »Gegenstände erwerben« und einmal »Als Geschenk kaufen«. Nachdem Geschenkkauf könnt ihr anschließend auswählen, wer den Präsentkorb erhalten soll. Optional lässt sich noch eine Nachricht hinzufügen, um das Geschenk zu individualisieren.

Mehr zu Fortnite: Leaks liefern Hinweise auf Schnee in der Winter-Saison

iOS-Spieler ausgenommen

Aufgrund der Apple-Richtlinien ist die Verschenkfunktion allerdings nicht auf iOS-Geräten möglich. Darüber hinaus haben die Entwickler weitere Einschränkungen installiert, um missbräuchliches Verhalten vorzubeugen:

  • Stellt sicher, dass die Multifaktor-Authentifizierung auf eurem Konto aktiviert ist.
  • Bevor ihr einem Freund ein Geschenk schicken könnt, müsst bereits mindestens 48 Stunden befreundet sein.
  • Innerhalb von 24 Stunden dürft ihr höchstens dreimal Geschenke verschicken.
  • Alle gekauften Geschenke können nicht rückerstattet werden.
  • Ihr könnt nur Gegenstände verschenken, die aktuell im Item-Shop erhältlich sind.

Quelle: Epic

Fortnite - Battle Pass Season 6 ansehen

Wie verdient Fortnite eigentlich so viel Geld? - Video: Und was am Battle Pass so "clever" ist 10:03 Wie verdient Fortnite eigentlich so viel Geld? - Video: Und was am Battle Pass so "clever" ist


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen