Fortnite ist nach "End"-Event nicht mehr spielbar - Wie geht es weiter?

Das Finale von Season 10 hat Fortnite in ein schwarzes Loch gezogen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu Season 11 und klären, wann es weiter geht.

von Robin Rüther,
14.10.2019 13:00 Uhr

So leer sieht Fortnite gerade aus. So leer sieht Fortnite gerade aus.

Da erschafft Epic mit Fortnite das erfolgreichste Battle-Royale-Spiel der Welt - und wirft es dann in ein schwarzes Loch. Das Finale von Season 10 war nicht nur ein hervorragend inszeniertes Spektakel, es hat auch die gesamte Insel aufgesaugt. Sogar die Lobby wurde inklusive »Technischer Fehler«-Meldung ins dunkle Nichts gezogen.

Seitdem seht ihr im Spiel, auf Twitter und auf der offiziellen Website nicht mehr als ein leeres Universum, in dessen Mitte das Schwarze Loch prangt. Spielen könnt ihr aktuell nicht mehr. Wann geht es weiter? War es das jetzt mit Fortnite? Wir beantworten in diesem Artikel die wichtigsten Fragen.

Wie das Schwarze Loch aus einem Fortnite-Hasser einen Fan gemacht hat

Was ist im Event passiert?

Nachdem der Countdown der Rakete abgelaufen war, ist sie gestartet und hat einen neuen Riss im Himmel erschaffen. Anschließend kam sie gemeinsam mit sechs weiteren Raketen immer und immer wieder aus den bereits vorhandenen Rissen geschossen, bis sich einer nach dem anderen geschlossen hatte.

Im Finale stürzte die Rakete zurück auf ihren Startpunkt und erschuf ein Kraftfeld, bei dem alle Spieler von der Karte gefegt wurden. Dann stürzte ein Meteorit auf das Kraftfeld und ließ so ein Schwarzes Loch entstehen, dass die gesamte Karte inklusive Spieler einsaugte. Seitdem seht ihr nur noch das Weltall mit dem Loch in der Mitte.

Ein Reddit-User hat das Event aufgenommen und in einem Beitrag geteilt.

Wurde Fortnite gelöscht?

Nein. Beim Schwarzen Loch handelt sich um ein aufwendiges In-Game-Event. Die Server sind noch online, ihr könnt aktuell nur eben nicht mehr als das Schwarze Loch sehen. Hätte Epic Fortnite gelöscht, würdet ihr das Spiel nicht mehr starten können.

Wann kommt Season 11 in Fortnite raus?

Bisher ist es die Regel, dass neue Seasons an einem Donnerstag starten. Es ist also gut möglich, das Epic diese Tradition fortsetzt und ihr ab dem 17. Oktober wieder spielen könnt.

Was ist der Code fürs Minispiel?

Obwohl es aktuell scheinbar nichts zu tun gibt in Fortnite, könnt ihr mit einem kleinen Trick ein Minispiel starten. Gebt dafür den Konami-Code ein:

Pfeiltaste hoch, Pfeiltaste hoch, Pfeiltaste runter, Pfeiltaste runter, Pfeiltaste links, Pfeiltaste rechts, Pfeiltaste links, Pfeiltaste rechts, B, A, Enter.

In dem Minispiel spielt ihr ein Stück Pizza, das gegen eine Armee aus Durrr-Burgern kämpft.

Mit Eingabe des Konami-Codes könnt ihr ein simples Shmup spielen. Mit Eingabe des Konami-Codes könnt ihr ein simples Shmup spielen.

146, 15, 62 - Was hat es mit den Zahlen auf sich?

Wenn ihr den Stream vom Fortnite-Weltall verfolgt, ist euch vielleicht schon die ein oder andere Zahl aufgefallen. Sie sind jeweils nur für kurze Zeit in der Nähe des Schwarzen Lochs aufgetaucht und waren dazu noch schwer zu erkennen. Ein Teil wurde bereits von Dataminer geleakt. Die Zahlen lauten:

11, 146, 15, 62, 87, 14, 106, 2, 150, 69, 146, 15, 36, 2, 172, 8, 160, 65

Hinter diesen Zahlen versteckt sich eine geheime Botschaft. Der Visitor, der auch für den Bau der Rakete verantwortlich war, hatte einige Audiofiles aufgenommen. Die konntet ihr im Rahmen der Overtime-Challenges am Ende von Season 10 in Fortnite finden.

Die Zahlen stehen für die Reihenfolge der Wörter in diesen Aufnahmen. Nehmt ihr zuerst das elfte Wort, dann das 146., dann das 15., und so weiter, ergibt sich eine Nachricht:

"I was not alone. Others were outside the Loop. This was not calculated. The moment is now inevitable."

Das heißt zu Deutsch: »Ich war nicht allein. Andere waren außerhalb der Schleife. Das war nicht geplant. Der Moment ist nun unausweichlich.« Welchen Moment der Visitor genau meint, ist noch unklar. Vermutlich hat er aber mit Season 11 von Fortnite zu tun.

Wie geht es jetzt weiter?

In den kommenden Stunden oder Tagen wird Epic vermutlich die neue Season starten. Bleibt es beim bekannten Rhythmus, beginnt sie an einem Donnerstag. Es könnte sogar sein, dass dann eine komplett neue Karte aus dem Schwarzen Loch auftaucht - immerhin ist die alte gerade aufgesaugt worden.

Möglicherweise wurde die Karte bereits im App Store geleakt. Dort konnte man für kurze Zeit ein Bild zu Fortnite Chapter 2 sehen, das einen Ausschnitt einer neuen Map zeigte. Dataminer hatten außerdem bereits im September zwölf neue Ortsnamen in den Spieldateien gefunden, was die Theorie einer neuen Karte weiter unterstützt.

»Mama, ich bin auf Fortnite« - Wie sollten Eltern mit dem Spielverhalten der Kinder umgehen? - GameStar TV PLUS 12:02 »Mama, ich bin auf Fortnite« - Wie sollten Eltern mit dem Spielverhalten der Kinder umgehen? - GameStar TV


Kommentare(74)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen