Epic stellt neuen Twitch-Rekord auf, indem es Fortnite zerstört

Epic hat Season 10 von Fortnite beendet und einen Twitch-Rekord aufgestellt. Auf Youtube kamen zum End-Event gleich mehrere Millionen Zuschauer zusammen.

von Robin Rüther,
14.10.2019 18:23 Uhr

Fortnite hat sich selbst geschlagen: Auf Twitch kamen so viele Zuschauer wie noch nie zusammen. Fortnite hat sich selbst geschlagen: Auf Twitch kamen so viele Zuschauer wie noch nie zusammen.

Epic hat mit Fortnite einen neuen Twitch-Rekord aufgestellt. Über 1,69 Millionen Menschen schauten beim Season-10-Finale zu, das in der Community als »The End« bekannt ist.

Der Name verkauft sich nicht unter Wert: Das Event hat die gesamte Insel mit allen Spielern in ein Schwarzes Loch eingesaugt. Seitdem könnt ihr den Shooter nicht mehr spielen und seht beim Einloggen lediglich besagtes Loch im Weltall.

Mit diesen Zahlen löst Fortnite sich selbst ab: Im Juni 2018 schauten 1,5 Millionen gleichzeitig während des Pro-Am-Turniers in Fortnite zu, was bislang der Twitch-Rekord für die meisten Zuschauer war.

Fortnite ist nach "End"-Event nicht mehr spielbar - Wie geht es weiter?

Über 4 Millionen Zuschauer auf Youtube

Auf Youtube erreichte Fortnite sogar noch mehr Zuschauer: Rund 4,5 Millionen Interessierte schauten beim Spektakel gleichzeitig zu. Auch auf Twitter kamen etwa eine Million Zuschauer zusammen. Die Zahlen stammen vom E-Sport-Experten Rod Breslau, der die unterschiedlichen Plattformen miteinander verglichen hat.

Insgesamt haben sogar noch mehr als die insgesamt über sieben Millionen Zuschauer auf Youtube, Twitch und Twitter das Finale verfolgt. Denn bei den Zahlen wurden keine Spieler eingerechnet, die direkt in Fortnite beim Event dabei waren. Hier liegen keine konkreten Zahlen vor.

Konkrete Zahlen gibt es dafür beim Stream zum Schwarzen Loch in Fortnite: Dort warten zum Zeitpunkt dieses Artikels rund 20.000 Zuschauer darauf, dass etwas passiert.

Wie es mit Fortnite weitergeht, haben wir in einem separaten Artikel zusammengefasst.

Was das Schwarze Loch von Fortnite für die Spielebranche bedeutet

»Mama, ich bin auf Fortnite« - Wie sollten Eltern mit dem Spielverhalten der Kinder umgehen? - GameStar TV PLUS 12:02 »Mama, ich bin auf Fortnite« - Wie sollten Eltern mit dem Spielverhalten der Kinder umgehen? - GameStar TV


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen