Fortnite verliert gegen PUBG - Allein die Mobile-Version von Battlegrounds hat so viele Spieler wie Fortnite insgesamt

200 Millionen Spieler - soviel hat sowohl Fortnite auf allen Plattformen zusammengerechnet als auch die Mobile-Vartiante von Playerunknown's Battlegrounds. In Zahlen bleibt PUBG also vorerst Battle-Royale-König.

von Michael Herold,
21.12.2018 13:28 Uhr

PUBG ist nach wie vor ein ernstzunehmender Konkurrent für Fortnite.PUBG ist nach wie vor ein ernstzunehmender Konkurrent für Fortnite.

Das Jahr 2018 hatte einen ganz klaren Battle-Royale-Champion: Fortnite. Denn der Multiplayer-Shooter von Epic Games hat in den vergessenen 12 Monaten sämtliche Genre-Konkurrenz in den Hintergrund gedrängt - zumindest sollte man das meinen. Wie neue Statistiken beweisen, kämpft Playerunknown's Battlegrounds nämlich immer noch tapfer mit im Wettstreit um die Battle-Royale-Krone. Und zumindest in Zahlen gewinnt PUBG nicht nur, es pulverisiert Fortnite geradezu.

Wie die Entwickler von der PUBG-Corp nämlich kürzlich der Webseite The Verge verraten haben, kommt allein die Mobile-Version von Battlegrounds inzwischen auf 200 Millionen Spieler (die PC-, PS4- und Xbox-One-Versionen sind da also noch nicht mit einberechnet). Und wie Epic im November bekannt gegeben hat, kommt Fortnite ebenfalls auf 200 Millionen Spieler, allerdings nicht nur auf Mobile, sondern auf allen Plattformen zusammengerechnet.

Fortnite hat also insgesamt so viele Spieler wie PUBG allein Mobile-User hat. Natürlich kann die Zahl an registrierten Fortnite-Accounts innerhalb des letzten Monats noch ein wenig gestiegen sein, aber die Zahlen sprechen trotzdem eine eindeutige Sprache.

Falls ihr also bei all dem Medienrummel um Mesut Özils Fortnite-Leidenschaft und die ständig neuen Season-Starts von Epics Battle-Royale-Shooter das gute alte Battlegrounds schon wieder vergessen haben solltet: PUBG lebt noch! Und ist nach wie vor ein starker Konkurrent für Fortnite. Dafür sprechen auch die PUBG-Spielerzahlen auf Steam, laut steamcharts.com zocken nämlich noch immer jeden Tag bis zu einer Millionen Menschen gleichzeitig Playerunknown's Battlegrounds.

Fortnite gegen PUBG - Video: Fünf Gründe, warum Epics Shooter immer mehr Fans kriegt 3:41 Fortnite gegen PUBG - Video: Fünf Gründe, warum Epics Shooter immer mehr Fans kriegt


Kommentare(101)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen