Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Gainward Geforce GTX 1060 - Preiswertes Custom Design mit angenehm leiser Kühlung

Lautstärke, Temperatur und Stromverbrauch

Anschlüsse und Maße Die Geforce GTX 1060 von Gainward besitzt drei DisplayPort 1.4- und jeweils einen HDMI 2.0- und DVI-Anschluss. Im eingebauten Zustand ist die Karte 25 Zentimeter lang.

Kühlung Gainward setzt auf zwei 90 Millimeter große Axial-Lüfter, die einen Aluminium-Radiator mit drei Heatpipes kühlen. Auf den Spannungswandlern sitzt zur besseren Kühlung ein Heatsink.

Rückseite Bei der GTX 1060 verzichtet auf Gainward auf zusätzliche Features wie eine Backplate oder eine RGB-Beleuchtung. Ein 6-Pol-PCIe-Anschluss versorgt die Karte mit Strom.

Die aufwändigere Kühlung mit größeren Lüftern und insgesamt drei Heatpipes verhilft der Gainward GTX 1060 zu einer minimal besseren Geräuschkulisse im Windows-Betrieb und in Spielen gegenüber der GTX 1060 OC von KFA².

Das Custom Design der GTX 1060 von Gainward ist mit 38,6 beziehungsweise 40,2 Dezibel jeweils einen Tick leiser als das ohnehin noch angenehm agierende Modell von KFA². Wie schon bei der Spielebenchmarks ist der Unterschied erneut nur messbar, für unsere Ohren aber nicht hörbar.

Hinsichtlich der Temperaturen schenken sich beide Modelle unter Spielelast nichts: Die Gainward GTX 1060 wird bis zu 73 Grad warm, im Leerlauf kann sie sich mit nur 30 Grad vom Custom Design von KFA² um vier Grad absetzen.

Bei der Leistungsaufnahme zeigt sich die Grafikkarte von Gainward mit nur 194 Watt unter Last sehr sparsam und ist der Founders Edition von Nvidia dicht auf den Fersen, unser Testsystem samt KFA² GTX 1060 OC kommt in Spielen auf eine fünf Prozent höhere, aber im Verhältnis zur Spieleleistung sehr niedrige Leistungsaufnahme.

Lautstärke
gemessen im schallisolierten Raum. Angabe in Dezibel (dBA)

  • Spielelast
  • Leerlauf
Testraum
38,0
38,0
Geforce GTX 960 2.048 MByte
38,3
38,0
38,3
38,0
38,8
38,1
Palit 1050 Ti StormX 4.096 MByte
39,3
40,2
39,8
38,0
39,8
38,0
Gainward 1060 6.144 MByte
40,2
38,6
Radeon R9 Fury X 4.096 MByte
40,6
39,8
KFA² 1060 OC 6.144 MByte
40,7
38,7
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
40,8
38,5
Geforce GTX 980 4.096 MByte
40,8
38,6
41,3
38,0
ASUS 970 DC Mini 4.096 MByte
41,6
38,5
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
42,4
38,5
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
43,4
38,7
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
43,6
38,5
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
44,6
38,4
Radeon RX 480 8.192 MByte
44,9
38,4
MSI 390X Gaming 8.192 MByte
49,2
38,0
  • 0,0
  • 10,0
  • 20,0
  • 30,0
  • 40,0
  • 50,0

Temperatur
gemessen mit MSI Afterburner

  • Spielelast
  • Leerlauf
Palit 1050 Ti StormX 4.096 MByte
57
28
Radeon R9 Fury X 4.096 MByte
60
27
Geforce GTX 960 2.048 MByte
63
33
68
38
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
71
32
Gainward 1060 6.144 MByte
73
30
KFA² 1060 OC 6.144 MByte
73
34
ASUS 970 DC Mini 4.096 MByte
75
33
75
37
76
39
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
79
28
Geforce GTX 980 4.096 MByte
79
31
MSI 390X Gaming 8.192 MByte
80
37
80
43
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
82
31
Radeon RX 480 8.192 MByte
83
34
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
83
36
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
84
32
  • 0
  • 18
  • 36
  • 54
  • 72
  • 90

Stromverbrauch
für komplettes Testsystem

  • Spielelast
  • Leerlauf
137
43
Palit 1050 Ti StormX 4.096 MByte
140
42
Geforce GTX 960 2.048 MByte
172
46
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
191
40
Gainward 1060 6.144 MByte
194
42
KFA² 1060 OC 6.144 MByte
204
42
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
226
41
ASUS 970 DC Mini 4.096 MByte
226
48
Geforce GTX 980 4.096 MByte
230
47
Radeon RX 480 8.192 MByte
245
52
245
56
256
47
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
262
42
287
43
Radeon R9 Fury X 4.096 MByte
294
58
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
305
52
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
330
46
MSI 390X Gaming 8.192 MByte
384
52
  • 0
  • 78
  • 156
  • 234
  • 312
  • 390

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.